Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Psychische Schwierigkeiten von Studierenden

Psychische Schwierigkeiten von Studierenden

35,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
230 Seiten, mit 12 Abb. und 14 Tab., kartoniert
ISBN: 978-3-525-45896-9
Vandenhoeck & Ruprecht
Rund ein Viertel aller Studierenden leidet unter psychischen Beeinträchtigungen. Die häufigsten... mehr
Psychische Schwierigkeiten von Studierenden
Rund ein Viertel aller Studierenden leidet unter psychischen Beeinträchtigungen. Die häufigsten Probleme sind mangelndes Selbstwertgefühl, Ängste, depressive Verstimmungen und Arbeitsstörungen. Das führt zu Einbußen in der persönlichen Lebensführung und im Studienerfolg. Auch begabte und mitunter hochbegabte Studenten und Studentinnen sind betroffen. Ihre intellektuellen Fähigkeiten können sie in Studienkrisen nicht zur Problemlösung nutzen. Sie benötigen Unterstützung durch professionelle Berater.Der Band versammelt Erfahrungen und Erkenntnisse aus der studentischen Beratungspraxis. Neben einer Bestandsaufnahme der psychischen Schwierigkeiten und Möglichkeiten ihrer Behandlung wird auch die Identitätsentwicklung im psychosozialen Umfeld unserer heutigen Gesellschaft skizziert. Darin finden spätadoleszente Reifungskrisen von Studierenden eine besondere Ausprägung.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,3 x 20,5 x 1,8cm, Gewicht: 0,25 kg
Kundenbewertungen für "Psychische Schwierigkeiten von Studierenden"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Rainer M. Holm-Hadulla (Hg.)
    • Prof. Dr. Rainer M. Holm-Hadulla lehrt an der Universität Heidelberg und hat sich auch international als Kreativitätsforscher einen Namen gemacht. Gastprofessuren führten ihn nach Südamerika und China. 2009 wurde er an das Internationale Kolleg »Morphomata« der Universität zu Köln berufen und 2010 an das Marsilius Kolleg der Universität Heidelberg. Er ist als Berater, Coach und Psychotherapeut von Studierenden, Wissenschaftlern, Künstlern, Unternehmern und Politikern sowie als...
      mehr...