Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-45247-9
15,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Deutsch
144 Seiten, mit einer Abb. und 4 Tab.
ISBN: 978-3-647-45247-0
Vandenhoeck & Ruprecht
In der Alltagssprache wird zwischen Angst und Furcht selten unterschieden. In der Philosophie... mehr
Angst und Furcht

In der Alltagssprache wird zwischen Angst und Furcht selten unterschieden. In der Philosophie und in der Psychologie aber gibt es eine Reihe unterschiedlicher Differenzierungsversuche, die in diesem Band vorgestellt und diskutiert werden. Im Mittelpunkt stehen der existenzialphilosophische Ansatz Heideggers und neuere, an die Stressforschung anschließende Ansätze der empirischen Psychologie. Außerdem werden angst- und furchtspezifische Erkrankungen – wie Phobien, Panikattacken, generalisierte Angststörung und Depression – thematisiert. Die begrifflichen und methodologischen Schwierigkeiten des interdisziplinären Dialogs werden klar benannt.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,3 x 20,5 x 1,0cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Angst und Furcht"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Peter Fischer
    • Dr. phil. habil. Peter Fischer ist ab April 2008 Gastprofessor am Humboldt Studienzentrumfür Philosophie und Geisteswissenschaften der Universität Ulm und apl. Professor an der Universität Stuttgart.
      mehr...
    • Heinz Walter Krohne
    • Prof. Dr. rer. nat. Heinz Walter Krohne war Professor für Psychologie an der Universität Mainz. Seine Schwerpunkte sind Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik. Er ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Psychologie.
      mehr...
Philosophie und Psychologie im Dialog. Zur gesamten Reihe