Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Neue Technologien für die Pflege
ab ca. 44,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im November 2021

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 400 Seiten, mit 21 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1202-0
V&R unipress, Universitätsverlag Osnabrück, 1. Auflage, 2021
Die Digitalisierung der Pflege ist umstritten. Ist es legitim, ein Handlungsfeld zu... mehr
Neue Technologien für die Pflege

Die Digitalisierung der Pflege ist umstritten. Ist es legitim, ein Handlungsfeld zu technologisieren, das Sorgearbeit mit vulnerablen Menschen in den Mittelpunkt stellt? Die Debatte um die Entwicklung, Erprobung und Bewertung von neuen, digitalen Technologien für die Pflege boomt in Deutschland. Nach einer dynamischen Forschungs- und Entwicklungsphase zu digital gestützten Informationssystemen und Assistiven Technologien für die Pflege steht nun eine Auseinandersetzung um die Bedeutung von Autonomen und gegebenenfalls auch Lernenden Systemen für die Pflege und Pflegebildung bevor. Dieser Band versammelt grundlegende und pragmatische Reflexionen zum Thema, um Impulse und Orientierungen für eine systematische Diskussion um Chancen und Herausforderungen des Technikeinsatzes auf der praktischen Versorgungsebene der direkten Pflege, der Ebene der institutionellen Organisation von Versorgungsprozessen sowie einer übergeordneten gesellschaftlichen Ebene zu liefern.

The discourse about the development, testing and evaluation of new, digital technologies for nursing is dynamic. Digitally supported information systems and assistive technologies to support nursing have become increasingly established in recent years. Currently, the importance of Robotics and Autonomous Systems as well as Learning Systems for nursing and nursing education is increasingly discussed. The volume presents fundamental and pragmatic reflections on the digitalisation of nursing in order to provide impulses and orientation for a systematic discussion about opportunities and challenges of the use of technology in nursing. The contributions deal with the possibilities and limitations of digitalisation for the practice of nursing, the institutional organisation of care and for the social understanding of care.

Kundenbewertungen für "Neue Technologien für die Pflege"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Manfred Hülsken-Giesler (Hg.)
    • Prof. Dr. Manfred Hülsken-Giesler lehrt Pflegewissenschaft am Institut für Gesundheitsforschung und Bildung, Fachgebiet Pflegewissenschaft, der Universität Osnabrück.
      mehr...
    • Susanne Kreutzer (Hg.)
    • Prof. Dr. Susanne Kreutzer lehrt Ethik, Wissenschaftstheorie und Geschichte am Fachbereich Gesundheit der Fachhochschule Münster.
      mehr...
    • Nadin Dütthorn (Hg.)
    • Prof. Dr. Nadin Dütthorn lehrt Berufspädagogik im Gesundheitswesen im Fachbereich Gesundheit der Fachhochschule Münster.
      mehr...
    • Sabine Daxberger (Hg.)
    • Sabine Daxberger ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachgebiet Pflegewissenschaft des Instituts für Gesundheitsforschung und Bildung der Universität Osnabrück.
      mehr...
Pflegewissenschaft und Pflegebildung. Zur gesamten Reihe