Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-78368-8.jpg

»Holt's den Viechdoktor!«

Die abenteuerliche Welt der alten Landtierärzte

30,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
380 Seiten, 43 s/w-Abb., gebunden
ISBN: 978-3-205-78368-8
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage 2010
Dem neuesten Buch Roland Girtlers liegen Gespräche mit alten und heute noch aktiven... mehr
»Holt's den Viechdoktor!«

Dem neuesten Buch Roland Girtlers liegen Gespräche mit alten und heute noch aktiven Landtierärzten und deren Angehörigen zugrunde. So erzählt ein Forstbeamter in Matrei in Osttirol von seinem Vater, der dort Landtierarzt war und sich im Ersten Weltkrieg als Militärtierarzt um die Pferde in der alten Armee zu kümmern hatte. Auch ist von einem Landtierarzt zu lesen, der in Viehdorf bei Amstetten tätig war, einem Ort, in dem der Pfarrer Stierschneider hieß. Es kommen Landtierärzte zu Wort, die den Wandel von der alten Bauernkultur, zu der noch die klassischen Kleinbauern gehörten, zur Massentierhaltung miterlebt haben. Harte Arbeit bestimmte das Leben des Viechdoktors, vor allem in den Berggegenden, in denen arme Bauern mit Naturalien für die Behandlung ihrer Tiere zahlten. Echte Abenteuer erlebten Landtierärzte, wenn sie mit Materialseilbahnen zu hoch gelegenen Bauernhöfen hinaufgezogen wurden, oder zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Motorrad auf schlechten Straßen zu ihren Patienten unterwegs waren. Aber nicht nur Tiere wurden von den alten Landtierärzten behandelt, sondern mitunter auch Menschen, die mit der Behandlung höchst zufrieden waren. Es ist eine spannende Welt, die hier aufbereitet wird und die es wert ist, dass man sich ihrer erinnert.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "»Holt's den Viechdoktor!«"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Roland Girtler
    • Roland Girtler ist em. Universitätsprofessor am Institut für Soziologie der Universität Wien. Er studierte Jurisprudenz, Ethnologie, Urgeschichte, Philosophie und Soziologie an der Universität Wien.
      mehr...