Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-35853-5.jpg

Heilung mit Defekt

Psychiatrische Praxis an den Anstalten Hofheim und Siegburg 1820–1878

110,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
514 Seiten, mit 26 Tab., Leinen
ISBN: 978-3-525-35853-5
Vandenhoeck & Ruprecht
Als »Heilung mit Defekt« bezeichnete Pfarrer Dauzenberg 1863 den Entlassungsstatus von Johanna... mehr
Heilung mit Defekt
Als »Heilung mit Defekt« bezeichnete Pfarrer Dauzenberg 1863 den Entlassungsstatus von Johanna Elisabeth R. aus der renommierten Irren-Heilanstalt Siegburg bei Bonn. Was aber hieß es im 19. Jahrhundert, ein »heilbarer«, was, ein »unheilbarer« Fall zu sein? Wie kam es bei den Anstaltspatienten zur Aufnahme, wie wurden die Betroffenen in den Institutionen behandelt und was passierte nach ihrer Entlassung? Diesen Fragen nähert sich die Arbeit aus verschiedenen Perspektiven: aus der Sicht der Ärzte, der Geistlichen, der Patienten und ihrer Angehörigen.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 17 x 24,7 x 4cm, Gewicht: 1,08 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Geschwister Boehringer Ingelheim,
  • Max-Planck-Institut zur Erforschung
Kundenbewertungen für "Heilung mit Defekt"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Salina Braun
    • Dr. phil., Dipl.-Psych. Salina Braun ist Bibliotheksreferendarin an der Universitätsbibliothek – Landesbibliothek und Murhardsche Bibliothek der Stadt Kassel.
      mehr...
Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte. Zur gesamten Reihe