Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0616-6.jpg

Selbstbestimmung der Frau in Gynäkologie und Geburtshilfe

35,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
164 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-8471-0616-6
V&R Unipress
»Mein Bauch gehört mir« war die Parole der in den 1970er Jahren für weibliche Selbstbestimmung... mehr
Selbstbestimmung der Frau in Gynäkologie und Geburtshilfe
»Mein Bauch gehört mir« war die Parole der in den 1970er Jahren für weibliche Selbstbestimmung eintretenden Aktivistinnen. Die AutorInnen untersuchen, inwieweit Frauen heute in verschiedenen gesundheitlichen Bereichen selbstbestimmt sind. Ein Einblick in die Praxis der Geburtshilfe zeigt, wie es die Selbstbestimmung von Frauen vor der Geburt maßgeblich begrenzen kann, wenn ihnen Informationen vorenthalten werden. Kontroverse Standpunkte zu geburtshilflichen Interventionen, eine Bilanz der Entwicklung der Geburtshilfe sowie der »medizinische« Umgang mit Frauen in verschiedenen Lebensphasen werden kritisch beleuchtet. Körperbilder, ihre Transformation und der Wandel der Verfügungsverhältnisse über den eigenen Körper werden ebenso thematisiert wie die postmenopausale Hormonbehandlung und die Reproduktionsmedizin.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 1cm, Gewicht: 0,28 kg
Kundenbewertungen für "Selbstbestimmung der Frau in Gynäkologie und Geburtshilfe"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Beate A. Schücking (Hg.)
    • Prof. Dr. med. Beate A. Schücking ist Rektorin der Universität Leipzig. Zuvor war sie Professorin für das Fachgebiet Gesundheits- und Krankheitslehre / Psychosomatik im Fachbereich Humanwissenschaften der Universität Osnabrück und Leiterin des Forschungsschwerpunktes Maternal Health.
      mehr...
Frauengesundheit Zur gesamten Reihe