Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0030-0.jpg
40,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 1-3 Tage

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Deutsch
255 Seiten, mit 15 Abbildungen, kartoniert
ISBN: 978-3-8471-0030-0
V&R Unipress, 2. Auflage 2012
Open Access - frei verfügbare elektronische AusgabeDieses Werk ist als Open Access-Publikation im... mehr
Istanbul-Protokoll
Open Access - frei verfügbare elektronische AusgabeDieses Werk ist als Open Access-Publikation im Sinne der Creative Commons-LizenzBY-NC-ND International 4.0 (»Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen«) unter der DOI 10.14220/9783737000307 erschienen. Um eine Kopie dieser Lizenz zu sehen, besuchen Sie http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/. Eines der größten Probleme bei der Prävention und Aufklärung von Foltervorfällen war lange Zeit das Fehlen allgemeingültiger Richtlinien zu deren Dokumentation. Erst 1999 wurden solche Standards unter dem Titel »Istanbul-Protokoll« veröffentlicht. Bereits ein Jahr später wurde das Dokument von der UNO angenommen.Der vorliegende Band bietet erstmals eine vollständige deutsche Übersetzung dieses »Handbuchs zur wirksamen Untersuchung und Dokumentation von Folter«. Er enthält Darstellungen der rechtlichen und ethischen Zusammenhänge sowie Hinweise zur Durchführung von Untersuchungen. Komplettiert wird er durch umfangreiche Erläuterungen zu den medizinischen – sowohl körperlichen als auch seelischen – Folgen von Folter.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,8 x 24 x 1,8cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Istanbul-Protokoll"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Andreas Frewer (Hg.)
    • Dr. med. Andreas Frewer (M.A.) ist Professor am Institut für Geschichte und Ethik der Medizin der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg sowie European Master of Bioethics.
      mehr...
    • Holger Furtmayr (Hg.)
    • Holger Furtmayr ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Medizinischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.
      mehr...
    • Kerstin Krása (Hg.)
    • Dr. med. Kerstin Krása ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Professur für Ethik in der Medizin am Institut für Geschichte und Ethik der Medizin der Universität Erlangen-Nürnberg.
      mehr...
    • Thomas Wenzel (Hg.)
    • Prof. Dr. Thomas Wenzel ist an der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Wien tätig. Er ist Vorsitzender der »Section on Psychological Consequences of Torture & Persecution«.
      mehr...
Medizin und Menschenrechte / Medicine and Human Rights. Zur gesamten Reihe
 Open Access
978-3-525-31083-0.jpg
Contested Heritage
  • Elisabeth Gallas (Hg.),
  • Anna Holzer-Kawalko (Hg.),
  • Caroline Jessen (Hg.),
  • Yfaat Weiss (Hg.)
 Open Access
NEU
978-3-8471-0937-2.jpg
Gezähnte Geschichte
  • Pierre Smolarski (Hg.),
  • René Smolarski (Hg.),
  • Silke Vetter-Schultheiß (Hg.)
 Open Access
978-3-412-51185-2.jpg
Haiku – Epigramm – Kurzgedicht
  • Christine Gölz (Hg.),
  • Alfrun Kliems (Hg.),
  • Birgit Krehl (Hg.)
ca. 45,00 €
 Open Access
978-3-205-20724-5.jpg
Filarete
  • Berthold Hub
 Open Access
NEU
Transkulturelle Erkundungen
Transkulturelle Erkundungen
  • Ursula Hemetek (Hg.),
  • Daliah Hindler (Hg.),
  • Harald Huber (Hg.),
  • Therese Kaufmann (Hg.),
  • Isolde Malmberg (Hg.),
  • Hande Saglam (Hg.)
 Open Access
NEU
 Open Access
 Open Access
978-3-412-50725-1.jpg
Geschichte bauen
  • Arnold Bartetzky (Hg.)
 Open Access
 Open Access
978-3-205-20443-5.jpg
Die Wiener Stadtbücher 1395–1430
  • Gerhard Jaritz (Hg.),
  • Christian Neschwara (Hg.)
 Open Access
978-3-205-20545-6.jpg
Faust und Geist
  • Wolfgang Paterno
 Open Access
978-3-205-20721-4.jpg
Käthe Schirmacher: Agitation und...
  • Johanna Gehmacher,
  • Elisa Heinrich,
  • Corinna Oesch
 Open Access
 Open Access
 Open Access
 Open Access
 Open Access
Die Matrikel der Wiener Rechtswissenschaftlichen Fakultät
Die Matrikel der Wiener...
  • Thomas Maisel (Hg.),
  • Johannes Seidl (Hg.)
 Open Access
 Open Access
978-3-205-20502-9.jpg
Die literarische Zensur in Österreich von 1751...
  • IASL - Redaktion | Univ. Wien | EVSL
 Open Access
978-3-205-79497-4.jpg
Anna Freud
  • Brigitte Spreitzer
 Open Access
978-3-205-79511-7.jpg
Gegenstücke
  • Ina Heumann
 Open Access
978-3-205-20290-5.jpg
Leben lesen
  • Tobias Heinrich
 Open Access
978-3-205-79557-5.jpg
Kreuzenstein
  • Andreas Nierhaus
 Open Access
 Open Access
 Open Access
978-3-205-20238-7.jpg
Biografien bedeutender österreichischer...
  • Ilse Korotin (Hg.),
  • Nastasja Stupnicki (Hg.)
 Open Access
978-3-205-20147-2.jpg
Der Arkadenhof der Universität Wien und die...
  • Ingeborg Schemper-Sparholz (Hg.),
  • Ingeborg Schemper-Sparholz (Hg.),
  • Martin Engel (Hg.),
  • Martin Engel (Hg.),
  • Julia Rüdiger (Hg.),
  • Andrea Mayr (Hg.),
  • Andrea Mayr (Hg.),
  • Julia Rüdiger (Hg.)
 Open Access
 Open Access
 Open Access
 Open Access
978-3-205-79671-8.jpg
Der »jüdisch-christliche« Dialog veränderte die...
  • Edith Petschnigg (Hg.),
  • Irmtraud Fischer (Hg.)
 Open Access
978-3-205-20067-3.jpg
Die Tagebücher des Grafen Egbert Belcredi...
  • Lothar Höbelt (Hg.),
  • Johannes Kalwoda (Hg.),
  • Jiří Malíř (Hg.)
 Open Access
978-3-205-20292-9.jpg
Das schwarze Wien
  • Andreas Suttner
 Open Access
978-3-205-20503-6.jpg
Berthold Viertel
  • Katharina Prager
 Open Access
978-3-205-20569-2.jpg
Graz 1914
  • Bernhard Thonhofer
 Open Access