Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-89971-545-3.jpg

Pflegewissenschaft im interdisziplinären Dialog

Eine Forschungsbilanz

60,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
376 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-89971-545-3
V&R Unipress, Universitätsverlag Osnabrück, 1. Auflage 2011
Pflegewissenschaft hat sich in Deutschland aus wissenschafts-, gesundheits- und berufspolitischen... mehr
Pflegewissenschaft im interdisziplinären Dialog
Pflegewissenschaft hat sich in Deutschland aus wissenschafts-, gesundheits- und berufspolitischen Gründen als eigenständiges akademisches Fachgebiet etabliert. Hier wird vertreten, dass sie solide Antworten auf kumulierende Versorgungsprobleme im Gesundheitswesen nur durch Öffnung disziplinärer Perspektiven wird geben können. Mit diesem Band soll – auch programmatisch – deutlich gemacht werden, dass sich das Potenzial kreativer grundlagentheoretischer und empirischer Arbeit unter originär pflegewissenschaftlichen Fragestellungen nur durch fächerübergreifende Kommunikation mit anderen Wissenschaftsdisziplinen erschließen lässt. Die Beiträge aus Philosophie, Gerontologie, Musikwissenschaft, Psychologie, Theologie, historischer Pflegeforschung und Literaturgeschichte zeigen, welcher Wissensvorrat und Anregungsreichtum sich aus diesen bezugswissenschaftlichen Perspektiven schöpfen lässt, und geben eine Probe davon, wie durch Integration disziplinärer Theoriebestände pflegewissenschaftliche Forschung bereichert werden kann.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,3 x 24,5 x 3cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Pflegewissenschaft im interdisziplinären Dialog"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Pflegewissenschaft und Pflegebildung. Zur gesamten Reihe