Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0285-4.jpg

Pflegespezifische Kompetenzen im europäischen Bildungsraum

Eine empirische Studie in den Ländern Schottland, Schweiz und Deutschland

70,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
492 Seiten mit 25 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-8471-0285-4
V&R Unipress, Universitätsverlag Osnabrück
Die Anforderungen an die berufliche Pflege haben sich in den letzten Jahrzehnten grundlegend... mehr
Pflegespezifische Kompetenzen im europäischen Bildungsraum
Die Anforderungen an die berufliche Pflege haben sich in den letzten Jahrzehnten grundlegend verändert.Um den Herausforderungen des demographischen Wandels sowie der epidemiologischen Entwicklung gerecht zu werden, hat sich die Pflege zu einer professionellen Dienstleistung weiterentwickelt, die größere Verantwortung in einem multidisziplinär vernetzten System der Gesundheitsversorgung beansprucht. Doch was macht gute, professionelle Pflege aus? Welche Lehr- und Lernprozesse fördern die Entwicklung wichtiger Pflegekompetenzen? Nadin Dütthorn vergleicht erstmals die Pflegeausbildung in Europa und zeigt eindrucksvoll, dass Pflegen und auch Lernen in der Pflege zum aktiv zu gestaltenden Beziehungserleben wird.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 2,9cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Pflegespezifische Kompetenzen im europäischen Bildungsraum"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Nadin Dütthorn
    • Dr. Nadin Dütthorn ist Junior-Professorin am Lehrstuhl für Pflegedidaktik an der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Vallendar.
      mehr...
Pflegewissenschaft und Pflegebildung. Zur gesamten Reihe