Medizin / Pflege / Neurowissenschaften

Bände zur Medizingeschichte, zur Pflegewissenschaft, zu ethischen und medizinisch-kulturellen Fragen bestimmen diese Rubrik. Weiterhin werden Veröffentlichungen zu wichtigen Fragen aus den Neurowissenschaften vorgestellt, Erkenntnisse aus der modernen Hirnforschung finden Zugang in andere Disziplinen, so dass sich Schnittstellen zu Theologie, zur Pädagogik und zu anderen Fachbereichen öffnen.

Bände zur Medizingeschichte, zur Pflegewissenschaft, zu ethischen und medizinisch-kulturellen Fragen bestimmen diese Rubrik. Weiterhin werden Veröffentlichungen zu wichtigen Fragen aus den... mehr erfahren »
Fenster schließen
Medizin / Pflege / Neurowissenschaften

Bände zur Medizingeschichte, zur Pflegewissenschaft, zu ethischen und medizinisch-kulturellen Fragen bestimmen diese Rubrik. Weiterhin werden Veröffentlichungen zu wichtigen Fragen aus den Neurowissenschaften vorgestellt, Erkenntnisse aus der modernen Hirnforschung finden Zugang in andere Disziplinen, so dass sich Schnittstellen zu Theologie, zur Pädagogik und zu anderen Fachbereichen öffnen.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
2 von 18
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
 Open Access
978-3-8471-0916-7.jpeg
Strukturen und Netzwerke
Die Geschichte der medizinischen Forschung und Praxis in Wien wird erst im Kontext ihrer Strukturen und Netzwerke verständlich. Die Analyse der lokalen und internationalen Beziehungen der »Wiener Medizin« im 19. und 20. Jahrhundert und...
978-3-412-50028-3.jpg
Die Medizinische Fakultät der...
Politische Umbrüche, technische Innovationen und gesellschaftlicher Wandel prägten die Medizinische Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg ebenso wie die Erwartungen, Leistungen und Bedürfnisse der Lehrenden, Studierenden und...
65,00 €
978-3-8252-5083-6.jpg
Medizinische Terminologie
Florian Steger führt fachbezogen in die Grundlagen vor allem der lateinischen und altgriechischen Sprache ein und erläutert die Hintergründe und Wurzeln der Termini. So wird ein zusammenhängendes Wissensnetz aufgebaut und das...
14,99 €
978-3-525-40295-5.jpg
Psychoanalyse und Medizin
Aus wissenschaftlichen, klinisch-therapeutischen und berufspolitischen Gründen ist die Beziehung zwischen Psychoanalyse und Medizin zunehmend diskussionswürdig. In der Person Sigmund Freuds und seiner ersten Schüler noch in Personalunion...
ab 27,99 €
978-3-525-40624-3.jpg
Etwas mehr Hirn, bitte
Nur wir Menschen sind in der Lage, unsere Lebenswelt immer besser nach unseren eigenen Vorstellungen zu gestalten. Indem wir uns aber immer perfekter an die so gestaltete Lebenswelt anpassen, verlieren wir allzu leicht auch unsere...
12,00 €
978-3-412-51130-2.jpg
Tumor im Blick
Diese Studie untersucht das Genre des Patientenporträts und nimmt vor allem ein umfangreiches Bildkonvolut in den Blick; Gemälde, Gouachen und Aquarelle von Tumorkranken aus den Jahren 1835 -1850, gemalt von dem kantonesischen Maler Lam...
ab 37,99 €
978-3-8471-0893-1
Healthy Campus – Hochschule der Zukunft
Die konzeptionelle Integration gesundheitsförderlicher Maßnahmen und Strukturen in Forschung, Lehre und Verwaltung ist unabdingbar, denn diese gewinnen im Wettbewerb um die besten Köpfe für Hochschulen an Bedeutung. Wie wird die...
ab 27,99 €
978-3-412-51119-7.jpg
Ärztliche Praxis und sozialer Raum im 17....
Noch immer sind mit der vormodernen Medizin Stereotype von Aderlass und Abführmitteln, gequälten Patienten und hilflosen Ärzten verbunden. Wie aber behandelten die Ärzte des 17. Jahrhunderts wirklich? Welche diagnostischen und...
ab 39,99 €
978-3-205-79422-6.jpg
Wahnsinnsgefüge der urbanen Moderne
Die moderne Großstadt macht wahnsinnig. Dieser Befund wurde bereits von den Zeitgenossen um 1900 diskutiert. Dabei war die Großstadt weder alleiniger Produzent psychischer Störungen noch sorgte die Psychiatrie nur für deren Abhilfe....
45,00 €
978-3-647-45188-6.jpg
Handbuch Trauerbegegnung und -begleitung
Palliativmedizin und Hospizarbeit haben sich in den vergangenen Jahren in vielfältiger Weise entwickelt. Das hat auch dazu geführt, dass Sterben, Tod und Trauer in der Gesellschaft intensiver wahrgenommen und diskutiert werden. In der...
ab 23,99 €
978-3-412-50760-2.jpg
Der Arzt und Aufklärer Johann Christian Jonas...
Über 40 Jahre wirkte der Aufklärer Dr. J. Ch. Jonas (1765-1834) als Arzt im Amt, Kanton und Kreis Monschau, zuletzt als preußischer Kreisphysikus. Jahrzehnte jedoch, ehe medizinische Topographien zur Dienstaufgabe von Amtsärzten wurden,...
45,00 €
978-3-525-45193-9.jpg
Das Gehirn selbst nimmt sich nicht wahr:...
Der Mensch ist ein biologisches Wesen. Damit entstehen auch alle psychischen Phänomene innerhalb einer biologischen Struktur, nämlich der des Gehirns. Wer daraus jedoch folgert, psychische Beeinträchtigungen ließen sich etwa mit einem...
ab 15,99 €
2 von 18