Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-40340-2.jpg

Handbuch Interkulturelles Coaching

Konzepte, Methoden, Kompetenzen kulturreflexiver Begleitung

50,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Deutsch
415 Seiten mit 39 Abb. und 24 Tab., gebunden
ISBN: 978-3-525-40340-2
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2012
Kultur als Dimension im Coaching aufzugreifen, reagiert auf die facettenreiche und international... mehr
Handbuch Interkulturelles Coaching
Kultur als Dimension im Coaching aufzugreifen, reagiert auf die facettenreiche und international verflochtene Arbeits- und Lebenswelt, welche eine ständige Veränderung der involvierten Akteure und die Auseinandersetzung mit unerwarteten und unbekannten Spielregeln, Erwartungen und Werten erfordert. Dabei zeigt sich zunehmend, dass Kultur im Coaching nur eine von vielen zu beachtenden Reflexionsdimensionen ist.Gesa Krämer und Kirsten Nazarkiewicz greifen Themen auf, die bislang wenig betrachtet wurden, wie zum Beispiel die Kompetenzanforderungen an den Coach sowie Grundlagen, Überlegungen und Impulse aus anderen Disziplinen und für unterschiedliche Zielgruppen, die für ein kulturreflexives Coaching hilfreich sein könnten. Sie fordern Interdisziplinarität hinsichtlich des Kulturbegriffs und dass interkulturelles Coaching sich von spezifischen kulturellen Kontexten und Wissensbeständen löst und transkulturell gedacht wird. Die Herausforderung transkulturellen Denkens ist, spontane Reaktionen kulturreflexiv zu prüfen und Kompetenzen sowie ein Instrumentarium zu entwickeln, das kulturelle Einflüsse differenziert berücksichtigt. Die Bedeutung von Kultur im Coaching ist längst nicht mehr auf interkulturelles Coaching beschränkt. Das Handbuch unterstützt Coachs in ihrer alltäglichen Arbeit. Was muss man bedenken oder können, wenn man interkulturelles Coaching anbietet, Fach- und Führungskräfte im interkulturellen Kontext unterstützt oder kulturreflexiv auf sich und die Coachingpartner schaut? Von der Auftragsklärung über die Prozesse, Methoden und Interventionen bis hin zur wechselseitig entstehenden Identitätsarbeit werden Haltung und Kompetenzen von professionellen Begleitern transkulturell reflektiert und gestaltet. Hinweise auf weiterführende Literatur machen das Buch zu einem Ausgangspunkt für die Exploration und eigene Weiterbildung.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 3,3cm, Gewicht: 0,811 kg
Kundenbewertungen für "Handbuch Interkulturelles Coaching"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Prof. Dr. Kirsten Nazarkiewicz, Diplom-Sozialwissenschaftlerin, Erwachsenenpädagogin M.A., Heilpraktikerin Psychotherapie, lehrt Interkulturelle Kommunikation in Fulda. Sie ist ausgebildet in der »Integrativen Praxis von Systemaufstellungen« und arbeitet seit 15 Jahren mit psychodramatischen und systemischen Aufstellungen. Als eine Gesellschafterin von consilia cct ist sie als Coach, Beraterin und Trainerin vor allem im interkulturellen und...
      mehr...