Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-45581-4.jpg

»Ich bin halt so ein Arbeitsleistungsmensch«

Subjektive Krankheitstheorien und Therapieerwartungen nach beruflichen Krisen

Mit einem Geleitwort von:
  • Rolf Haubl
ab 32,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
286 Seiten, mit 4 Abb. und 5 Tab., kartoniert
ISBN: 978-3-525-45581-4
Vandenhoeck & Ruprecht
Leiden ist schwer messbar – besonders, wenn es psychisch ist. Empirisch zugänglich ist hingegen... mehr
»Ich bin halt so ein Arbeitsleistungsmensch«

Leiden ist schwer messbar – besonders, wenn es psychisch ist. Empirisch zugänglich ist hingegen die jeweilige Erklärung der Betroffenen dafür, woher das Leiden kommt und was für sie hilfreich und womöglich »heilend« sein kann. Der eine Patient möchte stabilisiert werden, um schnellstmöglich wieder zu arbeiten (»Reparatur«), der andere sucht einen Raum, um zur Ruhe zu kommen (»Erholung«). Für wieder andere Patientinnen steht im Fokus, den Lebensalltag zu bewältigen (»Krankheitseinsicht«), oder sie sind eher bemüht, sich aktiv mit der eigenen Person zu konfrontieren (»Selbstfindung«). Eines gilt dabei in allen Fällen: So unterschiedlich die individuellen Erwartungen der Patientinnen und Patienten an die psychosomatische Klinik im Kontext subjektiver Krankheitstheorien sind, so verschieden sind die therapeutischen Strategien und Herangehensweisen, die sie nahelegen. In ihrer Forschung hat Nora Alsdorf die subjektiven Krankheitstheorien und Therapieerwartungen von erwerbstätigen, psychisch Erkrankten empirisch erhoben, systematisiert, typisiert und im Kontext der gesellschaftlichen Entwicklungen interpretiert.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,4 x 20,5 x 1,8cm, Gewicht: 0,305 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • DGSv – Deutsche Gesellschaft für Supervision ,
  • Hans-Böckler-Stiftung
Kundenbewertungen für "»Ich bin halt so ein Arbeitsleistungsmensch«"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Nora Alsdorf
    • Dr. Nora Alsdorf ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Sigmund-Freud-Institut sowie Supervisorin und psychodynamischer Coach im Profit- und Non-Profitbereich.
      mehr...
Interdisziplinäre Beratungsforschung. Zur gesamten Reihe
978-3-525-40613-7.jpg
Modifizierte psychodynamische Psychotherapie...
  • Dorothea von Haebler,
  • Christiane Montag,
  • Günter Lempa
12,00 €
978-3-525-40856-8.jpg
Ressourcenorientierte Transaktionsanalyse
  • Bertine Kessel,
  • Hanne Raeck,
  • Dörthe Verres
ca. 30,00 €
NEU
978-3-8471-1059-0.jpg
ca. 45,00 €
978-3-412-51594-2.jpg
ca. 50,00 €
Zeitschrift
NEU
978-3-525-40694-6.jpg
ca. 12,00 €
NEU
978-3-525-61630-7.jpg
Der Glanz des Lebens
  • Thorsten Benkel,
  • Thomas Klie,
  • Matthias Meitzler
ab 15,99 €
Zeitschrift
978-3-525-71776-9.jpg
Staat und Gesellschaft in Augustins »De...
  • Hubert Müller,
  • Marco Cataldo
11,00 €
NEU
978-3-525-40684-7.jpg
Psychotherapie als Beziehung und Prozess:...
  • Silke Birgitta Gahleitner,
  • Brigitte Schigl
ab 15,99 €
978-3-525-45383-4.jpg
MÄNNER. MACHT. THERAPIE
  • Matthias Franz  (Hg.),
  • André Karger  (Hg.)
ca. 30,00 €
NEU
978-3-525-40393-8.jpg
Inspiriertes Coaching
  • Antje Pfab  (Hg.)
ab 27,99 €
NEU
978-3-525-45908-9.jpg
Melanie Klein: Innere Welten zwischen Mythos...
  • Mathias Kohrs,
  • Annegret Boll-Klatt
ab 9,99 €
Zeitschrift
NEU
978-3-525-45907-2.jpg
ab 9,99 €
NEU
978-3-525-45909-6.jpg
ab 13,99 €
978-3-525-40670-0.jpg
TrauerPolitik – Verluste gestalten
  • Thomas Geldmacher-Musiol  (Hg.),
  • Christian Metz  (Hg.),
  • Daniela Musiol  (Hg.)
ab 15,99 €
978-3-525-40489-8.jpg
Sinn als System
  • Andreas Brenneke
ca. 35,00 €
Zeitschrift
978-3-525-40491-1.jpg
ab 15,99 €
978-3-525-40390-7.jpg
Selbstpsychologie
  • Wolfgang Milch
ab 9,99 €
978-3-412-50359-8.jpg
Grüne Klassik
  • Jost Hermand
ab 19,99 €
978-3-525-40640-3.jpg
Religion und Psychose
  • Ulrich Ertel  (Hg.),
  • Alois Münch  (Hg.)
35,00 €
978-3-525-40658-8.jpg
ab 37,99 €
978-3-525-40622-9.jpg
Systemische Methoden in Familienberatung und...
  • Andreas Eickhorst  (Hg.),
  • Ansgar Röhrbein  (Hg.)
ab 27,99 €
978-3-8471-0798-9.jpg
ab 110,00 €
978-3-525-31721-1.jpg
Ökologische Genres
  • Evi Zemanek  (Hg.)
ab 39,99 €
Zeitschrift
50% Rabatt im 1. Jahr
Kontext
32,50 € 65,00 € *
978-3-525-40604-5.jpg
ab 37,99 €
978-3-525-71020-3.jpg
ab 11,99 €