Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-49163-8.jpg

Subjekt und Lebenswelt

Personzentrierte Systemtheorie für Psychotherapie, Beratung und Coaching

Subjekt und Lebenswelt von Jürgen Kriz ist ein Must-have für alle systemischen und humanistischen Psychotherapeuten und Berater.
30,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Deutsch
300 Seiten, mit 54 Abb. und 8 Tab., kartoniert
ISBN: 978-3-525-49163-8
Vandenhoeck & Ruprecht
Die Personzentrierte Systemtheorie von Jürgen Kriz ist eine Mehr-Ebenen-Konzeption zum... mehr
Subjekt und Lebenswelt

Die Personzentrierte Systemtheorie von Jürgen Kriz ist eine Mehr-Ebenen-Konzeption zum Verständnis von klinischen, psychotherapeutischen, beraterischen und auf Coaching bezogenen Prozessen unter besonderer Berücksichtigung des Zusammenwirkens unterschiedlicher Ebenen (u. a. körperliche, psychische, interpersonelle und gesellschaftliche Prozesse). Es geht dabei im Kern um Fragen, • wie wir Menschen aus der unfassbaren Komplexität einer physikalisch-chemischen und informationellen Reizwelt unsere Lebenswelt mit hinreichend fassbarer, sinnhafter Ordnung erschaffen, • wie diese sich typischerweise an stets neue Bedingungen und Herausforderungen (»Entwicklungsaufgaben«) anpasst, • warum diese Adaptation aber auch partiell misslingen und sich insbesondere als überstabil und inadäquat erweisen kann – was für Probleme und viele Symptome typisch ist, • wie professionelle Hilfe unter Nutzung von Ressourcen und Selbstorganisationspotentialen gestaltet werden kann. Obwohl die Personzentrierte Systemtheorie seit 1985 in mehreren Dutzend Beiträgen für jeweils bestimmte Fragen ausgearbeitet und publiziert wurde, liegt nun erstmal eine Gesamtdarstellung vor, in welcher sowohl die systemischen Prinzipien als auch die vier zentralen Prozessebenen in ihrer Interaktion ausführlich erläutert werden. Der Ansatz versteht sich als ganzheitlich und schulenübergreifend. Allerdings wird der humanistischen Perspektive, den Menschen als Subjekt zu begreifen, ein zentraler Stellenwert eingeräumt.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 2,0cm, Gewicht: 0,511 kg
Weiterführende Links zu "Subjekt und Lebenswelt"
Kundenbewertungen für "Subjekt und Lebenswelt"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Jürgen Kriz
    • Prof. Dr. Jürgen Kriz, approbierter Psychologischer Psychotherapeut, ist Emeritus für Psychotherapie und Klinische Psychologie an der Universität Osnabrück. Er hatte zudem über 25 Jahre einen Lehrstuhl in Statistik, Forschungsmethoden und Wissenschaftstheorie und zahlreiche Gastdozenturen im Ausland inne. Er ist Ehrenmitglied mehrerer psychotherapeutischen Fachgesellschaften. Zu seinen Auszeichnungen gehören u. a. der Viktor-Frankl-Preis der Stadt Wien (2004), der AGHPT-Award der...
      mehr...
NEU
978-3-525-40632-8.jpg
Zwischen Barrieren, Träumen und Selbstorganisation
  • Autor*innenkollektiv »Jugendliche ohne Grenzen«
ab 11,99 €
978-3-525-40576-5.jpg
Mentalisierungsbasierte Therapie für...
  • Svenja Taubner,
  • Jana Volkert
ab 7,99 €
Professionalität zwischen Können und Wollen
Professionalität zwischen Können und Wollen
  • Heiner Melching (Hg.),
  • Sylvia Brathuhn (Hg.)
ab 20,00 €
978-3-525-40381-5.jpg
Die beiden Seiten der Unternehmerfamilie
  • Arist von Schlippe,
  • Torsten Groth,
  • Tom A. Rüsen
ab 32,99 €
978-3-525-40580-2.jpg
Behandlungsabbrüche: Therapeutische...
  • Inge Seiffge-Krenke,
  • Fatima Cinkaya
ab 7,99 €
978-3-525-40284-9.jpg
Flucht, Migration und Trauma: Die Folgen für...
  • Marianne Leuzinger-Bohleber (Hg.),
  • Ulrich Bahrke (Hg.),
  • Tamara Fischmann (Hg.),
  • Simon Arnold (Hg.),
  • Stephan Hau (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-525-40237-5.jpg
Trauergruppen leiten
  • Monika Müller
ab 11,99 €
978-3-525-45191-5.jpg
ab 13,99 €
978-3-525-40573-4.jpg
Psychodynamische Psychotherapie in Zeiten...
  • Christiane Steinert,
  • Falk Leichsenring
ab 7,99 €
978-3-525-40575-8.jpg
ab 7,99 €
978-3-525-45192-2.jpg
ab 13,99 €
978-3-525-40572-7.jpg
ab 7,99 €
978-3-525-40579-6.jpg
ab 7,99 €
978-3-525-40279-5.jpg
Die Dunkelheit der Trauer teilen
  • Uta Schmidt,
  • Barbara Trautwein
ab 11,99 €
978-3-525-40282-5.jpg
Die Suche nach dem Stillen Ort
  • Ralf Zwiebel,
  • Gerald Weischede
ab 23,99 €
978-3-525-40260-3.jpg
Trauer: Forschung und Praxis verbinden
  • Heidi Müller,
  • Hildegard Willmann
ab 11,99 €
978-3-525-80617-3.jpg
Hoffnung – ein Drahtseilakt
  • Monika Müller (Hg.),
  • Lukas Radbruch (Hg.)
ab 20,00 €
978-3-525-40278-8.jpg
Nie wieder wir
  • Stephanie Witt-Loers
ab 14,99 €
978-3-525-40259-7.jpg
Wenn das Leben pflügt
  • Alfried Längle,
  • Dorothee Bürgi
ab 11,99 €
978-3-525-40262-7.jpg
ab 11,99 €
978-3-525-40578-9.jpg
ab 7,99 €