Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-647-46172-4.jpg
   

Handbuch Interkulturelle Kommunikation und Kooperation

Band 1: Grundlagen und Praxisfelder

ab 39,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
463 Seiten, mit 23 Abb. und 14 Tab.
ISBN: 978-3-525-46172-3
Vandenhoeck & Ruprecht
Today, the ability to communicate and cooperate internationally becomes more and more important.... mehr
Handbuch Interkulturelle Kommunikation und Kooperation
Today, the ability to communicate and cooperate internationally becomes more and more important. “Intercultural action competence” is by now considered as key qualification for various employers.The book offers practical explanation of central terms in intercultural communication and cooperation and informs the reader of the current state of affairs in research. Methods of diagnosis, training and evaluation of intercultural action competence are discussed. The authors also depict intercultural fields of practice in companies, e.g. intercultural personnel development and central management fields such as negotiation-, conflict- and project management. Thoughts on strategic overall concepts for intercultural actions of companies round off the volume.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 14,5 x 22 x 3,2cm, Gewicht: 0,7 kg
Kundenbewertungen für "Handbuch Interkulturelle Kommunikation und Kooperation"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Eva-Ulrike Kinast (Hg.)
    • Dr. phil. Eva-Ulrike Kinast, Diplom-Psychologin, arbeitet nach mehrjähriger leitender Tätigkeit in der Personalentwicklung eines internationalen Konzerns als selbständige HR-Managementberaterin und Coach für Unternehmen weltweit.
      mehr...
    • Alexander Thomas (Hg.)
    • Dr. phil. Dr. h.c. Alexander Thomas ist emeritierter Professor der Universität Regensburg, wo er bis 2005 an der Abteilung Sozialpsychologie und Organisationspsychologie tätig war. Er ist Gründungsmitglied des Regensburger »Instituts für Kooperationsmanagement« (IKO).
      mehr...
    • Sylvia Schroll-Machl (Hg.)
    • Dr. phil. Sylvia Schroll-Machl, Diplom-Psychologin, Diplom-Religionspädagogin (FH), arbeitet als freiberufliche Trainerin und Coach für verschiedene Firmen, Organisationen und Ministerien im Bereich interkulturelle Trainings und Personalentwicklung. Sie ist Lehrbeauftragte an verschiedenen Hochschulen.
      mehr...