Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-40355-6.jpg

Das Geschlecht der Führung

Supervisorische Interaktion zwischen Tradition und Transformation

35,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
385 Seiten, mit 10 Abb. und 16 Tab., kartoniert
ISBN: 978-3-525-40355-6
Vandenhoeck & Ruprecht
Dieses Buch setzt sich erstmals und empirisch mit der Beziehung von Geschlecht und Führung in... mehr
Das Geschlecht der Führung
Dieses Buch setzt sich erstmals und empirisch mit der Beziehung von Geschlecht und Führung in Supervisions- bzw. Coachingsituationen auseinander. Wie auf dieser »Probebühne« für Führungshandeln mit der gesellschaftlichen Dimension »Gender« umgegangen wird, welche Grenzen der Einflussnahme auf das Beratungsgeschehen es diesbezüglich gibt, welche Eigendynamiken von Interaktion wirken und welchen Stellenwert gesellschaftliche Bedingungen für die Beratungssituation haben, wird anhand von hermeneutischen Interaktionsanalysen gezeigt.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,3 x 20,5 x 2,7cm, Gewicht: 0,461 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Hans-Böckler-Stiftung,
  • Deutsche Gesellschaft für Supervision
Kundenbewertungen für "Das Geschlecht der Führung"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Anja Pannewitz
    • Dr. phil. Anja Pannewitz, Diplom-Soziologin, Systemische Coach (SG), ist Professorin für Sozialarbeitswissenschaften an der HTWK Leipzig und arbeitet freiberuflich als Coach sowie als Erwachsenenbildnerin.
      mehr...
Interdisziplinäre Beratungsforschung. Zur gesamten Reihe