Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-40649-6.jpg

Spätzünder oder Frühstarter?

Männliche Existenzgründungen in der zweiten Lebenshälfte zwischen Selbstheilung, Angstabwehr und biografischer Innovation

Mit einem Vorwort von:
  • Rolf Haubl
ab 32,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
331 Seiten, mit 6 Abb. und einer Tab., kartoniert
ISBN: 978-3-525-40649-6
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage
Das Buch handelt von der Existenzgründung erwachsener Männer, die das 50. Lebensjahr... mehr
Spätzünder oder Frühstarter?

Das Buch handelt von der Existenzgründung erwachsener Männer, die das 50. Lebensjahr erreicht oder überschritten haben. Das Ziel dieser wissenschaftlichen Untersuchung ist der Versuch einer Erklärung, aus welchen Gründen sich Menschen im Alter zwischen 50 und 65 Jahren entschließen, eine solche »späte Existenzgründung« zu vollziehen. Im Fokus stehen dabei die gesellschaftlichen und persönlichen Rahmenbedingungen einer beruflichen Entscheidung zur Existenzgründung in einem Alter, in dem diese normalerweise nicht mehr gefällt wird.

Üblicherweise treten im Alter um das 50. Lebensjahr Krisen in der Karriereentwicklung auf, in denen aufseiten der Organisation und aufseiten der Führungskraft Entscheidungen getroffen werden müssen. Weiterer Aufstieg, berufliche Neuorientierung im Sinne einer lateralen Karriere, Wechsel des Arbeitgebers oder aber auch beginnende Vorbereitungen auf einen – nicht selten frühzeitigen – Ausstieg aus dem Berufsleben sind die Alternativen, vor denen die Beteiligten stehen.

Im Kontext der Existenzgründungsdebatte richtet sich der Blick in dieser Arbeit auf eine soziale Gruppe, die man nicht als »Standardgründer«, sondern im Gegenteil als in mehrfacher Hinsicht »privilegierte Gründer« bezeichnen muss. Es ist beileibe nicht selbstverständlich, sich in diesem relativ späten Alter noch selbstständig zu machen, dies geschieht – wenn überhaupt – dann üblicherweise eher im Alter zwischen 35 und 45 Jahren. Als ehemalige Führungskräfte der zweiten Ebene in größeren Unternehmen oder in leitenden Funktionen von sozialen, gemeinnützigen oder öffentlichen Organisationen sind die Betroffenen insofern mehrfach privilegiert, als sie ökonomisch abgesichert sind und über die nötigen finanziellen sowie meist auch sozialen Ressourcen verfügen, um diesen Schritt in die Selbstständigkeit tun zu können. Es handelt sich also um Personen, die den Schritt in die Selbstständigkeit nicht aus materieller Not und damit einhergehender Verzweiflung tun. Sie riskieren aber gleichwohl etwas: In fast allen Fällen ahnen sie, dass es nach dem Ausscheiden aus dem Unternehmen keinen Weg zurück in die Sicherheit eines Angestelltenverhältnisses mehr geben wird.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,3 x 20,5 x 2,5cm, Gewicht: 0,389 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • DGSv – Deutsche Gesellschaft für Supervision
Kundenbewertungen für "Spätzünder oder Frühstarter?"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Ullrich Beumer
    • Dipl.-Päd. Ullrich Beumer, Supervisor, Coach, Organisationsberater, ist Geschäftsführer des Fortbildungs- und Beratungsinstituts »inscape« in Köln und Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Sigmund-Freud-Institut in Frankfurt am Main.
      mehr...
Interdisziplinäre Beratungsforschung. Zur gesamten Reihe
978-3-525-40639-7.jpg
ÜbungsRaum Trauerbegleitung
  • Monika Müller,
  • Sylvia Brathuhn,
  • Matthias Schnegg
ab 23,99 €
978-3-525-40657-1.jpg
ab 9,99 €
978-3-525-70241-3.jpg
45,00 €
978-3-205-23288-9.jpg
Unser Europa
  • Niederösterreichischer P.E.N. Club  (Hg.),
  • Susanne Dobesch  (Hg.),
  • Kurt F. Svatek  (Hg.)
ca. 25,00 €
978-3-525-45383-4.jpg
MÄNNER. MACHT. THERAPIE
  • Matthias Franz  (Hg.),
  • André Karger  (Hg.)
ca. 30,00 €
978-3-525-40677-9.jpg
ca. 15,00 €
978-3-525-40394-5.jpg
Die ärztliche Konsultation –...
  • Bruno Kissling,
  • Peter Ryser
ca. 40,00 €
NEU
978-3-525-45904-1.jpg
Gewusst wie, gewusst warum: Die Logik...
  • Arist von Schlippe,
  • Jochen Schweitzer
ab 18,99 €
NEU
NEU
978-3-412-51326-9.jpg
ab 49,99 €
 Open Access
978-3-412-51495-2.jpg
Bilderfronten
  • Markus Mirschel
978-3-412-51132-6.jpg
ab 39,99 €
 Open Access
NEU
978-3-525-40385-3.jpg
Wenn der Lebensfaden brennt
  • Gisela A. Cöppicus Lichtsteiner
ab 22,99 €
NEU
978-3-525-40496-6.jpg
ab 15,99 €
NEU
978-3-525-40387-7.jpg
Psychoanalyse in technischer Gesellschaft
  • Eckhard Frick  (Hg.),
  • Andreas Hamburger  (Hg.),
  • Sabine Maasen  (Hg.)
ca. 30,00 €
978-3-412-50028-3.jpg
Die Medizinische Fakultät der...
  • Karl-Heinz Leven  (Hg.),
  • Philipp Rauh  (Hg.),
  • Andreas Thum  (Hg.),
  • Andreas Thum  (Hg.),
  • Susanne Ude-Koeller  (Hg.)
65,00 €
978-3-8471-0901-3.jpg
150 Jahre Universitätspsychiatrie in Göttingen
  • Dirk Wedekind  (Hg.),
  • Carsten Spitzer  (Hg.),
  • Jens Wiltfang  (Hg.)
ab 23,99 €
 Open Access
978-3-525-31083-0.jpg
Contested Heritage
  • Elisabeth Gallas  (Hg.),
  • Anna Holzer-Kawalko  (Hg.),
  • Caroline Jessen  (Hg.),
  • Yfaat Weiss  (Hg.)
NEU
978-3-525-40490-4.jpg
Neue Autorität – Das Handbuch
  • Bruno Körner  (Hg.),
  • Martin Lemme  (Hg.),
  • Stefan Ofner  (Hg.),
  • Tobias von der Recke  (Hg.),
  • Claudia Seefeldt  (Hg.),
  • Herwig Thelen  (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-525-40494-2.jpg
ca. 15,00 €
978-3-525-40487-4.jpg
ca. 15,00 €
978-3-525-40488-1.jpg
ca. 15,00 €
Einleitung der Herausgeberinnen und Herausgeber
Einleitung der Herausgeberinnen und Herausgeber
  • Michael Loebbert,
  • Robert Wegener,
  • Agnès Fritze,
  • Marianne Hänseler
Inhalt und Dank Coaching-Prozessforschung
Inhalt und Dank Coaching-Prozessforschung
  • Michael Loebbert,
  • Robert Wegener,
  • Agnès Fritze,
  • Marianne Hänseler
978-3-525-61628-4.jpg
Momente der Ergriffenheit – Begleitung...
  • Angelica Ensel  (Hg.),
  • Maria Anna Möst  (Hg.),
  • Hanna Strack  (Hg.)
ab 27,99 €
978-3-525-45257-8.jpg
Führung und Beratung
  • Falko von Ameln
ab 11,99 €
978-3-525-40292-4.jpg
Coaching-Prozessforschung
  • Robert Wegener  (Hg.),
  • Agnès Fritze  (Hg.),
  • Marianne Hänseler  (Hg.),
  • Michael Loebbert  (Hg.)
ab 37,99 €
Mit dem Dritten sieht man besser
Mit dem Dritten sieht man besser
  • Stefan Busse,
  • Erhard Tietel
ab 11,99 €
978-3-8385-4909-5.jpg
Einführung in die Public History
  • Martin Lücke,
  • Irmgard Zündorf
17,99 €
50% Rabatt im 1. Jahr