Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-40649-6.jpg

Spätzünder oder Frühstarter?

Männliche Existenzgründungen in der zweiten Lebenshälfte zwischen Selbstheilung, Angstabwehr und biografischer Innovation

Mit einem Vorwort von:
  • Rolf Haubl
ab 32,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
331 Seiten, mit 6 Abb. und einer Tab., kartoniert
ISBN: 978-3-525-40649-6
Vandenhoeck & Ruprecht
Das Buch handelt von der Existenzgründung erwachsener Männer, die das 50. Lebensjahr... mehr
Spätzünder oder Frühstarter?

Das Buch handelt von der Existenzgründung erwachsener Männer, die das 50. Lebensjahr erreicht oder überschritten haben. Das Ziel dieser wissenschaftlichen Untersuchung ist der Versuch einer Erklärung, aus welchen Gründen sich Menschen im Alter zwischen 50 und 65 Jahren entschließen, eine solche »späte Existenzgründung« zu vollziehen. Im Fokus stehen dabei die gesellschaftlichen und persönlichen Rahmenbedingungen einer beruflichen Entscheidung zur Existenzgründung in einem Alter, in dem diese normalerweise nicht mehr gefällt wird.

Üblicherweise treten im Alter um das 50. Lebensjahr Krisen in der Karriereentwicklung auf, in denen aufseiten der Organisation und aufseiten der Führungskraft Entscheidungen getroffen werden müssen. Weiterer Aufstieg, berufliche Neuorientierung im Sinne einer lateralen Karriere, Wechsel des Arbeitgebers oder aber auch beginnende Vorbereitungen auf einen – nicht selten frühzeitigen – Ausstieg aus dem Berufsleben sind die Alternativen, vor denen die Beteiligten stehen.

Im Kontext der Existenzgründungsdebatte richtet sich der Blick in dieser Arbeit auf eine soziale Gruppe, die man nicht als »Standardgründer«, sondern im Gegenteil als in mehrfacher Hinsicht »privilegierte Gründer« bezeichnen muss. Es ist beileibe nicht selbstverständlich, sich in diesem relativ späten Alter noch selbstständig zu machen, dies geschieht – wenn überhaupt – dann üblicherweise eher im Alter zwischen 35 und 45 Jahren. Als ehemalige Führungskräfte der zweiten Ebene in größeren Unternehmen oder in leitenden Funktionen von sozialen, gemeinnützigen oder öffentlichen Organisationen sind die Betroffenen insofern mehrfach privilegiert, als sie ökonomisch abgesichert sind und über die nötigen finanziellen sowie meist auch sozialen Ressourcen verfügen, um diesen Schritt in die Selbstständigkeit tun zu können. Es handelt sich also um Personen, die den Schritt in die Selbstständigkeit nicht aus materieller Not und damit einhergehender Verzweiflung tun. Sie riskieren aber gleichwohl etwas: In fast allen Fällen ahnen sie, dass es nach dem Ausscheiden aus dem Unternehmen keinen Weg zurück in die Sicherheit eines Angestelltenverhältnisses mehr geben wird.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,3 x 20,5 x 2,5cm, Gewicht: 0,389 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • DGSv – Deutsche Gesellschaft für Supervision
Kundenbewertungen für "Spätzünder oder Frühstarter?"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Ullrich Beumer
    • Dipl.-Päd. Ullrich Beumer, Supervisor, Coach, Organisationsberater, ist Geschäftsführer des Fortbildungs- und Beratungsinstituts »inscape« in Köln und Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Sigmund-Freud-Institut in Frankfurt am Main.
      mehr...
Interdisziplinäre Beratungsforschung. Zur gesamten Reihe
978-3-525-40639-7.jpg
ÜbungsRaum Trauerbegleitung
  • Monika Müller,
  • Sylvia Brathuhn,
  • Matthias Schnegg
ab 23,99 €
978-3-525-40657-1.jpg
ab 9,99 €
978-3-525-40274-0.jpg
Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung...
  • Arist von Schlippe,
  • Jochen Schweitzer
65,00 €
978-3-525-70241-3.jpg
45,00 €
Zeitschrift
NEU
Zeitschrift
ÖDaF-Mitteilungen 2020 Jg. 36, Heft 1
ÖDaF-Mitteilungen 2020 Jg. 36, Heft 1
  • Österreichischer Verband für Deutsch  (Hg.)
19,00 €
Zeitschrift
NEU
NEU
Trauerforschung: Basis für praktisches Handeln
Trauerforschung: Basis für praktisches Handeln
  • Heidi Müller,
  • Hildegard Willmann
ab ca. 13,99 €
Zeitschrift
Briefkultur(en) in der deutschen Geschichtswissenschaft zwischen dem 19. und 21. Jahrhundert
Briefkultur(en) in der deutschen...
  • Matthias Berg  (Hg.),
  • Helmut Neuhaus  (Hg.)
ca. 60,00 €
NEU
Fleiß, Glaube, Bildung
Fleiß, Glaube, Bildung
  • Anne Sophie Overkamp
ab 59,99 €
NEU
Die Anderen sind wir
Die Anderen sind wir
  • Corina Ahlers  (Hg.),
  • Natascha Vittorelli  (Hg.),
  • Gustav Glück  (Hg.),
  • Aladin Nakshbandi  (Hg.)
ab 9,99 €
NEU
Die importierte Nation
ab 59,99 €
Vielfalt ordnen
Vielfalt ordnen
  • Jana Osterkamp
ca. 70,00 €
NEU
"Semper ad fontes"
"Semper ad fontes"
  • Claudia Feller  (Hg.),
  • Daniel Luger  (Hg.)
ca. 60,00 €
 Open Access
NEU
Transottoman Biographies, 16th–20th c.
Transottoman Biographies, 16th–20th c.
  • Denise Klein  (Hg.),
  • Veruschka Wagner  (Hg.),
  • Anna Vlachopoulou  (Hg.)
ca. 40,00 €
Zeitschrift
Zeitschrift für Individualpsychologie 2020 Jg. 45, Heft 2
Zeitschrift für Individualpsychologie 2020 Jg....
  • Deutsche Gesellsch. für Individualpsychologie e.V.  (Hg.),
  • Verein SGIPA  (Hg.),
  • Österreichischer Verein  (Hg.)
ab 22,00 €
NEU
Spuren von Krieg und Terror
ab 25,99 €
NEU
Cold War Games
Cold War Games
  • Clemens Reisner
ca. 50,00 €
Zeitschrift
zeitgeschichte 2020 Jg. 47, Heft 2
zeitgeschichte 2020 Jg. 47, Heft 2
  • Oliver Rathkolb  (Hg.)
ab 25,00 €
NEU
Pietismus im Spannungsfeld
ab 64,99 €
978-3-647-92006-1.jpg
Alles, was in mir steckt: Kreatives Schreiben...
  • Renate Haußmann,
  • Petra Rechenberg-Winter
6,99 €
Besitzbetrug und Besitzerpressung
ca. 40,00 €
978-3-205-20988-1.jpg
Das leidende Ich
  • Michel Borner
ab 39,99 €
Schrei laut zum Herrn!
Schrei laut zum Herrn!
  • Albrecht von der Lieth
ab 49,99 €
Religious Education at Schools in Europe
Religious Education at Schools in Europe
  • Martin Rothgangel  (Hg.),
  • Yauheniya Danilovich  (Hg.),
  • Martin Jäggle  (Hg.)
ab 32,99 €
Die Kunst der Schulbegleitung
ab 15,99 €
Calvinus frater in Domino
Calvinus frater in Domino
  • Arnold Huijgen  (Hg.),
  • Karin Maag  (Hg.)
ab 110,00 €
Die Zeit der letzten Dinge
Die Zeit der letzten Dinge
  • Julia Weitbrecht  (Hg.),
  • Andreas Bihrer  (Hg.),
  • Timo Felber  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-525-40847-6.jpg
Hamsterrad Schule
  • Benedikt Joos
ab 9,99 €
978-3-525-51698-0.jpg
Sprachbilder und Bildsprache
  • Markus Lau  (Hg.),
  • Karl Matthias Schmidt  (Hg.),
  • Thomas Schumacher  (Hg.)
ab 110,00 €
NEU
978-3-412-51682-6.jpg
Geteilte Arbeit
  • Magdalena Bushart  (Hg.),
  • Henrike Haug  (Hg.)
ca. 50,00 €
978-3-525-40846-9.jpg
ab 9,99 €
978-3-525-52209-7.jpg
From Scribal Error to Rewriting
  • Anneli Aejmelaeus  (Hg.),
  • Drew Longacre  (Hg.),
  • Natia Mirotadze  (Hg.)
ab 120,00 €
Societies in Transition
Societies in Transition
  • Carolina Rehrmann  (Hg.),
  • Rafael Biermann  (Hg.),
  • Phillip Tolliday  (Hg.)
ab 89,99 €