Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Familien im Medienzeitalter

Familien im Medienzeitalter

Digitalisierung in der Beratungspraxis

ab 7,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
85 Seiten, mit 3 Abb. und 7 Tab., Paperback
ISBN: 978-3-525-45256-1
Vandenhoeck & Ruprecht
Medien und Internet sind in der heutigen Zeit allgegenwärtig und verändern auch die... mehr
Familien im Medienzeitalter

Medien und Internet sind in der heutigen Zeit allgegenwärtig und verändern auch die Kommunikation in Familien nachhaltig. Was bedeutet das? Manche Entwicklungen nutzen Eltern und Kinder gern, oft fühlen sie sich aber auch durch den rasanten Wandel der Digitalisierung überfordert. Dies muss in der Beratungspraxis berücksichtigt werden. Suchen Familien Beratung auf, ist es wichtig, dass die Beratenden mit den relevanten Themen rund um die Mediatisierung und mit passenden Methoden und Interventionen vertraut sind. Wie das gelingt, zeigt Joachim Wenzel.

Er demonstriert exemplarisch anhand von Beratungsprozessen mit Familien, wie systemische Beratung die damit einhergehenden Fragen professionell aufgreifen kann. Dabei gilt es für Beratende eine wohlwollend-interessierte und zugleich hinterfragende Haltung zu den Phänomenen zu entwickeln und die Klienten darin zu unterstützen, sich von den Entwicklungen nicht »überrollen« zu lassen, sondern mitzugestalten. Der Band gibt einen Überblick über die entscheidenden Aspekte und stößt eine fachliche Auseinandersetzung an. Fallbeispiele veranschaulichen den geänderten Medienalltag von Familien (z. B. die allgegenwärtige Smartphone-Kommunikation). Mögliche Risiken (wie medienbedingte Kommunikationsstörungen, Cyber-Mobbing, Internetspielsucht) und Chancen durch Medien (neue Lern- und Informationsmöglichkeiten, Online-Interventionen, niedrigschwellige Erreichbarkeit durch Onlineberatung) werden überblicksartig aufgezeigt und diskutiert. Weiterführende zielgruppenspezifische Ressourcen (Internetlinks, Literatur, Studien), die von Kindern, Jugendlichen, Eltern und Fachkräften genutzt werden können, laden zur aktiven Auseinandersetzung mit den Medienentwicklungen ein.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12 x 18,5 x 0,8cm, Gewicht: 0,112 kg
Kundenbewertungen für "Familien im Medienzeitalter"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Joachim Wenzel
    • Dr. Joachim Wenzel, Diplom-Pädagoge, ist Lehrender in Systemischer Beratung/Familientherapie und Coaching/Supervision (DGSF-Anerkennungen). Er ist beratend und lehrend an seinem Institut »spi – Systemische Praxis und Institut Mainz« und freiberuflich für verschiedene Institutionen und Hochschulen tätig. www.spi-mainz.de/wenzel
      mehr...
Leben. Lieben. Arbeiten: systemisch beraten Zur gesamten Reihe
Manfred Schwarz und Thorsten Schlaak - 50 systemische Demonstrationen
50 systemische Demonstrationen
  • Manfred Schwarz,
  • Thorsten Schlaak
ab 23,99 €
978-3-525-46256-0.jpg
Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung II
  • Jochen Schweitzer,
  • Arist von Schlippe
ab 37,99 €
978-3-525-40482-9.jpg
Hinter den Kulissen – kleiner Leitfaden für...
  • Andrea Rohrberg,
  • Dorothea Herrmann
ca. 10,00 €
NEU
978-3-525-40627-4.jpg
ab 7,99 €
978-3-525-40481-2.jpg
ca. 10,00 €
978-3-525-40387-7.jpg
Psychoanalyse in technischer Gesellschaft
  • Eckhard Frick (Hg.),
  • Andreas Hamburger (Hg.),
  • Sabine Maasen (Hg.)
ca. 30,00 €
NEU
978-3-525-40298-6.jpg
Entwicklungsraum: Psychodynamische Beratung in...
  • Thomas Giernalczyk,
  • Heidi Möller
ab 9,99 €
978-3-525-61628-4.jpg
Momente der Ergriffenheit – Begleitung...
  • Angelica Ensel (Hg.),
  • Maria Anna Möst (Hg.),
  • Hanna Strack (Hg.)
ca. 30,00 €
978-3-525-40515-4.jpg
Kim, Tim-Tiger und das gefährliche Etwas
  • Renate Jegodtka,
  • Peter Luitjens
ca. 25,00 €
Manfred Schwarz und Thorsten Schlaak - 50 systemische Demonstrationen
50 systemische Demonstrationen
  • Manfred Schwarz,
  • Thorsten Schlaak
ab 23,99 €
978-3-525-45137-3.jpg
Psychoanalytisches Verstehen – von Liebe...
  • Thilo Maria Naumann (Hg.),
  • Cornelia Krause-Girth (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-525-40561-1.jpg
ab 7,99 €