Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-71779-0.jpg

Statistik und quantitative Forschungsmethoden

Lehr- und Arbeitsbuch für die Soziale Arbeit und (Sozial-)Pädagogik

ca. 36,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im Dezember 2019

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 400 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-71779-0
Vandenhoeck & Ruprecht
Wofür können quantitative Forschungsmethoden in der Sozialen Arbeit verwendet werden? Welche... mehr
Statistik und quantitative Forschungsmethoden

Wofür können quantitative Forschungsmethoden in der Sozialen Arbeit verwendet werden? Welche Erhebungsverfahren sind wann geeignet? Wie ist das arithmetische Mittel zu berechnen? Wie funktioniert eine bivariate Datenauswertung? Was ist unter einer multiplen linearen Regression zu verstehen?

Mittels einfacher und interessanter Anwendungsbeispiele aus unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern werden Forschungsmethoden und Verfahren veranschaulicht und mit Analysemethoden verknüpft. Neben statistischen Grundlagen und deren Anwendung anhand einschlägiger Datenanalysesoftware (SPSS), stellen Dirk Hofäcker und Mojgan Stegl mithilfe zahlreicher Beispiele Möglichkeiten der Übertragung auf andere Praxiskontexte dar. Studierende finden in diesem Buch neben einer fundierten, praxisorientierten Einführung in quantitative methodische Verfahren eigenständige Lösungen und Anregungen für empirische Arbeiten.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Statistik und quantitative Forschungsmethoden"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Dirk Hofäcker
    • Dr. Dirk Hofäcker ist Professor für Methoden der quantitativen Sozialforschung an der Universität Duisburg-Essen. Seine inhaltlichen Schwerpunkte liegen im Bereich der quantitativen Forschungsmethoden sowie der international vergleichenden Wohlfahrtsstaats- und Arbeitsmarktforschung.
      mehr...
    • Mojgan Stegl
    • Dr. Mojgan Stegl ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fakultät für Bildungswissenschaften der Universität Duisburg-Essen sowie freiberufliche Statistikberaterin.
      mehr...