Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Wer ist ein Flüchtling?

Wer ist ein Flüchtling?

Grundlagen einer Soziologie der Zwangsmigration

ab 11,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
112 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-525-40484-3
Vandenhoeck & Ruprecht
Flucht ist ein gesellschaftliches Konfliktfeld in einer global ungleichen Welt. Die Berufung auf... mehr
Wer ist ein Flüchtling?

Flucht ist ein gesellschaftliches Konfliktfeld in einer global ungleichen Welt. Die Berufung auf menschenrechtliche (universelle) Werte tritt zugunsten nationalstaatlicher (partikularer) Interessen zunehmend in den Hintergrund.

Globale Ungleichheiten führen dazu, dass Migration für viele die einzige Chance ist, unerträglichen Lebensbedingungen in ihren Herkunftsländern zu entkommen. Die Zielländer reagieren mit Abwehrmaßnahmen: Humanitäre Überlegungen verlieren zugunsten nationalstaatlichen politischen Interessen an Bedeutung. Karin Scherschel und Albert Scherr analysieren Flucht im Kontext von Globalisierungsprozessen sowie als gesellschaftliches Konfliktfeld. Sie fragen nach den Ursachen von Migration und nehmen die Gründe und die Folgen der restriktiven Fassung des Flüchtlingskonzepts in den Blick, mit denen Flüchtlingen Aufnahme und Schutz gewährt oder verweigert werden.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,4 x 20,5 x 0,9cm, Gewicht: 0,144 kg
Kundenbewertungen für "Wer ist ein Flüchtling?"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Albert Scherr
    • Prof. Dr. phil. Albert Scherr ist Professor für Soziologie und Direktor des Instituts für Soziologie an der Pädagogischen Hochschule Freiburg.Er ist Mitglied der Deutsche Gesellschaft für Soziologie, im Rat für Migration, Redaktionsmitglied der Zeitschriften »Soziale Probleme«, »Zeitschrift für Flüchtlingsforschung« und »Sozial Extra«.
      mehr...
    • Karin Scherschel
    • Prof. Dr. Karin Scherschel, Soziologin, ist Professorin am Fachbereich Sozialwesen an der Hochschule RheinMain Wiesbaden.Sie ist im Rat für Migration, im Netzwerk Flüchtlingsforschung, im Netzwerk kritische Migrations- und Grenzregimeforschung, im wissenschaftliche Netzwerk der DFG »Grundlagen der Flüchtlingsforschung« und in weiteren Gesellschaften und Fachgruppen tätig. Ihre Forschungs- und Publikationsschwerpunkte liegen in den Bereichen Asyl, Migration, Rassismus, Prekarisierung,...
      mehr...
Fluchtaspekte. Zur gesamten Reihe
978-3-525-40632-8.jpg
Zwischen Barrieren, Träumen und Selbstorganisation
  • Autor*innenkollektiv,
  • Mohammed Jouni
ab 11,99 €
978-3-525-45213-4.jpg
ab 11,99 €
978-3-525-40271-9.jpg
ab 19,99 €
978-3-525-40479-9.jpg
ab 11,99 €
978-3-525-40563-5.jpg
Poesietherapie in der systemischen Praxis
  • Petra Rechenberg-Winter,
  • Antje Randow-Ruddies
ab 23,99 €
Ich rufe dich bei deinem Namen
ca. 50,00 €
Zeitschrift
NEU
978-3-525-40854-4.jpg
ca. 15,00 €
NEU
Pietismus und Neuzeit Band 44 – 2018
ab 59,99 €
978-3-525-73329-5.jpg
ca. 25,00 €
Zeitschrift
NEU
0418-9426_2019_66.4.jpg
Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes...
  • Doris Tophinke  (Hg.),
  • Elvira Topalovic  (Hg.),
  • Katharina J. Rohlfing  (Hg.)
ab 16,00 €
978-3-525-40679-3.jpg
Minderjährige Geflüchtete in der Jugendhilfe
  • Dorothea Zimmermann,
  • Silke Birgitta Gahleitner,
  • Marilena de Andrade,
  • Conny Martina Bredereck,
  • Adrian Golatka,
  • Mohammed Jouni
ab 11,99 €
978-3-525-40667-0.jpg
Fluchtgeschichten
  • Barbara Bräutigam
ab 11,99 €
978-3-525-71743-1.jpg
ca. 11,00 €
978-3-525-45213-4.jpg
ab 11,99 €
50% Rabatt im 1. Jahr
50% Rabatt im 1. Jahr
Journal of Ancient Judaism
48,00 € 96,00 € *
978-3-525-70187-4.jpg
Lexikon Inklusion
  • Kerstin Ziemen  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-525-30074-9.jpg
100,00 €
978-3-525-40466-9.jpg
Ressource Jugendhilfe
  • Ulrich Gehrmann
ab 22,99 €