Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-40484-3.jpg

Wer ist ein Flüchtling?

Grundlagen einer Soziologie der Zwangsmigration

ca. 15,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im Oktober 2019

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 104 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-525-40484-3
Vandenhoeck & Ruprecht
Flucht ist ein gesellschaftliches Konfliktfeld in einer global ungleichen Welt. Die Berufung auf... mehr
Wer ist ein Flüchtling?

Flucht ist ein gesellschaftliches Konfliktfeld in einer global ungleichen Welt. Die Berufung auf menschenrechtliche (universelle) Werte tritt zugunsten nationalstaatlicher (partikularer) Interessen zunehmend in den Hintergrund.

Globale Ungleichheiten führen dazu, dass Migration für viele die einzige Chance ist, unerträglichen Lebensbedingungen in ihren Herkunftsländern zu entkommen. Die Zielländer reagieren mit Abwehrmaßnahmen: Humanitäre Überlegungen verlieren zugunsten nationalstaatlichen politischen Interessen an Bedeutung. Karin Scherschel und Albert Scherr analysieren Flucht im Kontext von Globalisierungsprozessen sowie als gesellschaftliches Konfliktfeld. Sie fragen nach den Ursachen von Migration und nehmen die Gründe und die Folgen der restriktiven Fassung des Flüchtlingskonzepts in den Blick, mit denen Flüchtlingen Aufnahme und Schutz gewährt oder verweigert werden.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Wer ist ein Flüchtling?"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Albert Scherr
    • Prof. Dr. phil. Albert Scherr ist Professor für Soziologie und Direktor des Instituts für Soziologie an der Pädagogischen Hochschule Freiburg.Er ist Mitglied der Deutsche Gesellschaft für Soziologie, im Rat für Migration, Redaktionsmitglied der Zeitschriften »Soziale Probleme«, »Zeitschrift für Flüchtlingsforschung« und »Sozial Extra«.
      mehr...
    • Karin Scherschel
    • Prof. Dr. Karin Scherschel, Soziologin, ist Professorin am Fachbereich Sozialwesen an der Hochschule RheinMain Wiesbaden.Sie ist im Rat für Migration, im Netzwerk Flüchtlingsforschung, im Netzwerk kritische Migrations- und Grenzregimeforschung, im wissenschaftliche Netzwerk der DFG »Grundlagen der Flüchtlingsforschung« und in weiteren Gesellschaften und Fachgruppen tätig. Ihre Forschungs- und Publikationsschwerpunkte liegen in den Bereichen Asyl, Migration, Rassismus, Prekarisierung,...
      mehr...
Fluchtaspekte. Zur gesamten Reihe
978-3-525-40632-8.jpg
Zwischen Barrieren, Träumen und Selbstorganisation
  • Autor*innenkollektiv,
  • Mohammed Jouni
ab 11,99 €
978-3-525-45213-4.jpg
ab 11,99 €
978-3-525-40479-9.jpg
ab 11,99 €
978-3-525-40676-2.jpg
Menschenrechtsbasierte Soziale Arbeit in...
  • Maximiliane Brandmaier,
  • Lisa Friedmann
ca. 15,00 €
978-3-7887-3402-2.jpg
Jhwh: der Wettergott Hoseas?
  • Szabolcs-Ferencz Kató
ca. 75,00 €
978-3-525-40678-6.jpg
ca. 15,00 €
978-3-525-40679-3.jpg
Minderjährige Geflüchtete in der Jugendhilfe
  • Silke Birgitta Gahleitner,
  • Dorothea Zimmermann,
  • Conny Martina Bredereck,
  • Marilena de Andrade,
  • Adrian Golatka,
  • Mohammed Jouni
ca. 15,00 €
978-3-525-56476-9.jpg
Zwischen Provisorium und Prachtbau
  • Elisabeth Rees-Dessauer
ca. 80,00 €
 Open Access
978-3-525-57315-0.jpg
Poetische Selbstbilder
  • Carmen Reichert
ab 59,99 €
978-3-525-40486-7.jpg
ca. 15,00 €
978-3-205-79673-2.jpg
Enzyklopädie der slowenischen Kulturgeschichte...
  • Katja Sturm-Schnabl  (Hg.),
  • Bojan-Ilija Schnabl  (Hg.)
145,00 €
978-3-525-57035-7.jpg
ab ca. 49,99 €
978-3-205-23226-1.jpg
Unfassbare Wunder
  • Alexandra Föderl-Schmid,
  • Konrad Rufus Müller
ab 27,99 €
978-3-205-20628-6.jpg
30,00 €
 Open Access
978-3-8471-0700-2.jpg
Deutsch-israelische Schulbuchempfehlungen
  • Deutsch-Israelische Schulbuchkommission  (Hg.)
978-3-525-45323-0.jpg
Sprachmittlung in Psychotherapie und Beratung...
  • Silvia Schriefers  (Hg.),
  • Elvira Hadzic  (Hg.)
ab 11,99 €
978-3-525-70212-3.jpg
Ethische und interreligiöse Kompetenzen in der...
  • Heinrich Merkt  (Hg.),
  • Margrit Schlipf  (Hg.),
  • Friedrich Schweitzer  (Hg.),
  • Albert Biesinger  (Hg.)
ab 19,99 €