Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-71148-4.jpg

... und nichts vergessen?!

Die gesellschaftliche Herausforderung Demenz

20,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Deutsch
288 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-525-71148-4
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2018
Demenz ist eine gesellschaftliche Herausforderung! Wir dürfen den Umgang damit nicht in die... mehr
... und nichts vergessen?!

Demenz ist eine gesellschaftliche Herausforderung! Wir dürfen den Umgang damit nicht in die Pflegeheime verbannen und nicht in den Familien verstecken. Wir reden viel über Demenz. Mehr über Menschen mit Demenz als mit ihnen. Mehr über eine ungewisse Zukunft als darüber, was in der Gegenwart zu tun ist. Mehr über befürchtete Einschränkungen als über verbleibende Möglichkeiten. Allerorten wird die alternde Gesellschaft beschworen, wird das Bild einer zunehmend verwirrten und pflegebedürftigen Bevölkerung der Öffentlichkeit präsentiert, für die immer weniger Pflegepersonen bereitstehen werden, geschweige denn das Geld, sie als Dienstleister zu bezahlen.

Burkhard Plemper setzt sich aus einem anderen Blickwinkel mit der Demenz auseinander. Er stellt gesellschaftliche Reaktionen in den Mittelpunkt. Der Soziologe lässt die Leser teilhaben am ersten öffentlichen Auftritt einer inzwischen bekannten Aktivistin, die ihr Pseudonym ablegt hat und nun offen mit ihrer Demenz umgeht, an der Verzweiflung und der Hoffnung des Juristen, der trotz der mitunter erdrückenden Fürsorglichkeit seiner Frau noch ein gutes Leben haben will. Eine Demenz weckt Ängste, vor allem, wenn keine Ursache erkennbar ist. Das macht das, was als „Alzheimer“ bezeichnet wird, so unheimlich: die Furcht vor dem Kontrollverlust, vor Veränderung, gar Verfall der Persönlichkeit. Diese Angst gipfelt in der Aussage „Lieber tot als dement“, vor allem, wenn Symptome wie Verwirrtheit nicht erst in hohem Lebensalter auftreten. Wie leben Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen?

Demenz ist eine gesellschaftliche Herausforderung und geht alle an. Sie ist eine Aufgabe der Zivilgesellschaft. Burkhard Plemper stellt Mut machende Ideen vor und Mut machende Menschen, die sich ihrer Demenzstellen. Gemeinsame Sorge ist so viel mehr als Pflege.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 2cm, Gewicht: 0,478 kg
Weiterführende Links zu "... und nichts vergessen?!"
Kundenbewertungen für "... und nichts vergessen?!"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Burkhard Plemper
    • Burkhard Plemper ist Soziologe, freier Journalist, Filmemacher und Moderator, berichtet für Fernseh- und Hörfunkredaktionen der ARD, lehrt an einer Hochschule für Soziale Arbeit, hat früher in der Justiz mit Straftätern gearbeitet und zur Situation von Opfern geforscht. Er produziert Informationsfilme für soziale Einrichtungen, moderiert die Diskussions-Sendung „Redezeit“ auf NDR-info sowie zahlreiche Veranstaltungen und Kongresse. Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Gesundheits- und...
      mehr...
978-3-525-65278-7.jpg
Handbuch Bestattung
  • Heinzpeter Hempelmann  (Hg.),
  • Benjamin Schliesser  (Hg.),
  • Corinna Schubert  (Hg.),
  • Markus Weimer  (Hg.)
ab 22,99 €
978-3-525-62445-6.jpg
Mein Leben und die Bibel
  • Astrid Thiele-Petersen,
  • Rainer Franke
ab 19,99 €
978-3-525-62444-9.jpg
Sexualität und Kirche
  • Gabriele Meister
ab 15,99 €
Sexualität
Sexualität
  • Uta Poplutz  (Hg.),
  • Irmtraud Fischer  (Hg.)
ca. 50,00 €
978-3-525-40852-0.jpg
Mehr als Unsinn
  • Björn von Schlippe,
  • Arist von Schlippe
ca. 20,00 €
NEU
Petrus van Mastricht (1630-1706): Text, Context, and Interpretation
ab 99,99 €
NEU
978-3-525-73328-8.jpg
Grauer Markt Pflege
  • Barbara Städtler-Mach  (Hg.),
  • Helene Ignatzi  (Hg.)
ab 18,99 €
978-3-525-35212-0.jpg
ca. 30,00 €
NEU
978-3-525-52209-7.jpg
From Scribal Error to Rewriting
  • Anneli Aejmelaeus  (Hg.),
  • Drew Longacre  (Hg.),
  • Natia Mirotadze  (Hg.)
ab 120,00 €
NEU
978-3-525-36427-7.jpg
Zwischen Prag und Nikolsburg
  • Kateřina Čapková  (Hg.),
  • Hillel J. Kieval  (Hg.)
70,00 €
NEU
978-3-525-52207-3.jpg
A Gift from England
  • Takayuki Yagi
ab 89,99 €
NEU
978-3-205-20960-7.jpg
BEETHOVEN.AN.DENKEN
  • Julia Ackermann  (Hg.),
  • Melanie Unseld  (Hg.)
ab 18,99 €
NEU
978-3-525-31100-4.jpg
ab 49,99 €
NEU
978-3-525-56722-7.jpg
Crimen Obicere
  • Rafał Toczko
ab 59,99 €
NEU
978-3-525-30199-9.jpg
Human v. Religious Rights?
  • Anthony Gregg Roeber  (Hg.)
ab 44,99 €
978-3-525-80027-0.jpg
ab 21,00 €
NEU
NEU
NEU
978-3-525-37085-8.jpg
Wa(h)re Fakten
  • Volker Barth
ab 54,99 €
978-3-525-31093-9.jpg
ab 49,99 €
NEU
978-3-525-31090-8.jpg
Die Wahrheit der Anderen
  • Jacqueline Nießer
ab 59,99 €
978-3-525-36743-8.jpg
Judenhass
  • Trond Berg Eriksen,
  • Håkon Harket,
  • Einhart Lorenz
ab 39,99 €
978-3-525-57097-5.jpg
ab 74,99 €
978-3-525-57313-6.jpg
ab 59,99 €
NEU
978-3-525-56460-8.jpg
ab 49,99 €
978-3-525-57135-4.jpg
Das erinnerte Heiligtum
  • Ann-Kathrin Knittel
ab 59,99 €
978-3-525-53450-2.jpg
Septuaginta. Band 12,3
  • Felix Albrecht  (Hg.)
200,00 €
978-3-525-31078-6.jpg
70 Jahre Grundgesetz
  • Hans Michael Heinig  (Hg.),
  • Frank Schorkopf  (Hg.)
ab 19,99 €
 Open Access
978-3-525-31081-6.jpg
ab 59,99 €
978-3-205-20789-4.jpg
Plattl mit Herz
  • Monika Jaroš  (Hg.),
  • Alexandra Stockert  (Hg.)
ab 23,99 €
NEU
978-3-525-40487-4.jpg
ab 11,99 €
978-3-525-62444-9.jpg
Sexualität und Kirche
  • Gabriele Meister
ab 15,99 €
 Open Access
NEU
978-3-412-50090-0.jpg
Nürnbergs Glanz
  • Jiří Fajt  (Hg.),
  • Markus Hörsch  (Hg.),
  • Marius Winzeler  (Hg.)
978-3-412-51143-2.jpg
ab 44,99 €