Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Jochen Oltmer: Die Epoche der Gewaltmigration

Die Epoche der Gewaltmigration

Flucht und Vertreibung im 20. und frühen 21. Jahrhundert

ca. 30,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im März 2020

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 272 Seiten, mit einigen Abb. und Tab., gebunden
ISBN: 978-3-525-45199-1
Vandenhoeck & Ruprecht
Gewaltmigration lässt sich im globalen Kontext als Signatur von Zeitgeschichte und Gegenwart... mehr
Die Epoche der Gewaltmigration

Gewaltmigration lässt sich im globalen Kontext als Signatur von Zeitgeschichte und Gegenwart beschreiben. Fluchtbewegungen, Vertreibungen und Deportationen sind zwar kein Spezifikum der Neuzeit, ebenso wenig wie Krieg, Staatszerfall und Bürgerkrieg als wesentliche Hintergründe. Allerdings stechen die Jahrzehnte seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs allein wegen der Vielzahl und des Umfangs der Gewaltmigrationen sowie der weitreichenden gesellschaftlichen Folgen hervor. Jochen Oltmer fragt nach wesentlichen Mustern des globalen Gewaltmigrationsgeschehens und untersucht zentrale Prozesse der Initiierung und Durchsetzung von räumlichen Bevölkerungsbewegungen durch Gewalt. Er führt Ansätze von Gewaltforschung und Migrationsforschung zur Erklärung des sozialen Phänomens Gewaltmigration zusammen und blickt auf Politik und Praxis der Aufnahme von Menschen, die vor Gewalt ausgewichen sind und andernorts um Schutz nachsuchen.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Die Epoche der Gewaltmigration"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Prof. Dr. phil. habil. Jochen Oltmer, geb. 1965, ist apl. Professor für Migrationsgeschichte und Mitglied des Vorstands des Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) der Universität Osnabrück. Er arbeitet zu deutschen, europäischen und globalen Migrationsverhältnisse in Vergangenheit und Gegenwart, leitet mehrere Forschungsprojekte und ist Mitglied zahlreicher Beiräte, insbesondere von Museen und Ausstellungsprojekten.
      mehr...
978-3-8471-0817-7.jpg
ab ca. 27,99 €
NEU
Auswahl, Anwendung und Interpretation deutschsprachiger Intelligenztests für Kinder und Jugendliche auf Grundlage der CHC-Theorie
Auswahl, Anwendung und Interpretation...
  • Manfred Mickley,
  • Gerolf Renner
7,00 €
Zeitschrift
NEU
NEU
978-3-205-23288-9.jpg
Unser Europa
  • Niederösterreichischer P.E.N. Club  (Hg.),
  • Susanne Dobesch  (Hg.),
  • Kurt F. Svatek  (Hg.)
25,00 €
Kampf, Streit und Konkurrenz
ca. 50,00 €
Zeitschrift
NEU
Seraphische Hexameterdichtung
ca. 90,00 €
 Open Access
 Open Access
978-3-8471-1010-1.jpg
Geöffnetes Zeitfenster nutzen!
  • Iwona Wowro  (Hg.),
  • Mariusz Jakosz  (Hg.),
  • Jolanta Gładysz  (Hg.)
978-3-525-31090-8.jpg
Die Wahrheit der Anderen
  • Jacqueline Nießer
ca. 60,00 €
978-3-412-51530-0.jpg
Transformationen und Transfers
  • Ulrike Vedder  (Hg.),
  • Grażyna Kwiecińska  (Hg.),
  • Annegret Pelz  (Hg.)
ca. 40,00 €
Alles ist nur Symbol
Alles ist nur Symbol
  • Pier Carlo Bontempelli
ca. 30,00 €
978-3-525-36327-0.jpg
Politisches Entscheiden im Kalten Krieg
  • Thomas Großbölting  (Hg.),
  • Stefan Lehr  (Hg.)
ca. 70,00 €
Bildung – noch immer ein wertvoller Begriff?!
Bildung – noch immer ein wertvoller Begriff?!
  • Stephan Stomporowski  (Hg.),
  • Anke Redecker  (Hg.),
  • Rainer Kaenders  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-525-36092-7.jpg
Mythen und Narrative des Entscheidens
  • Martina Wagner-Egelhaaf  (Hg.),
  • Bruno Quast  (Hg.),
  • Helene Basu  (Hg.)
ca. 60,00 €
978-3-525-45909-6.jpg
ab ca. 13,99 €
978-3-525-61629-1.jpg
Geschichte der Diakonie in Quellen
  • Gerhard K. Schäfer  (Hg.),
  • Wolfgang Maaser  (Hg.)
ca. 50,00 €
NEU
978-3-8471-0981-5.jpg
Deutschsprachige Pop-Literatur von Fichte bis...
  • Ingo Irsigler  (Hg.),
  • Ole Petras  (Hg.),
  • Christoph Rauen  (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-525-40670-0.jpg
TrauerPolitik – Verluste gestalten
  • Thomas Geldmacher  (Hg.),
  • Christian Metz  (Hg.),
  • Daniela Musiol  (Hg.)
ca. 20,00 €
978-3-412-51556-0.jpg
Ordnung und Gewalt
  • Miriam Albracht
ca. 40,00 €
978-3-412-51551-5.jpg
Franz Kafka im interkulturellen Kontext
  • Steffen Höhne  (Hg.),
  • Manfred Weinberg  (Hg.)
ca. 60,00 €
978-3-525-71779-0.jpg
ca. 36,00 €
978-3-525-31079-3.jpg
Über Grenzen
  • Agnes Bresselau von Bressensdorf  (Hg.)
ca. 60,00 €
NEU
978-3-7887-3359-9.jpg
Methodik im Diskurs 2
  • Raik Heckl  (Hg.),
  •  (Hg.)
ab 32,99 €
 Open Access
978-3-412-51495-2.jpg
Bilderfronten
  • Markus Mirschel
 Open Access
NEU
Wer ist ein Flüchtling?
Wer ist ein Flüchtling?
  • Albert Scherr,
  • Karin Scherschel
ca. 15,00 €
 Open Access
978-3-525-72002-8.jpg
Thematischer Griechischwortschatz
  • Bianca C. Hausburg,
  • Monika Bornemann
ca. 16,00 €
978-3-412-50028-3.jpg
Die Medizinische Fakultät der...
  • Karl-Heinz Leven  (Hg.),
  • Philipp Rauh  (Hg.),
  • Andreas Thum  (Hg.),
  • Andreas Thum  (Hg.),
  • Susanne Ude-Koeller  (Hg.)
65,00 €
978-3-8471-0956-3.jpg
Antimuslimischer Rassismus und Islamfeindlichkeit
  • Bülent Uçar  (Hg.),
  • Wassilis Kassis  (Hg.)
ab 37,99 €
 Open Access
978-3-525-31083-0.jpg
Contested Heritage
  • Elisabeth Gallas  (Hg.),
  • Anna Holzer-Kawalko  (Hg.),
  • Caroline Jessen  (Hg.),
  • Yfaat Weiss  (Hg.)