Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Mission Textbook

The History of the Georg Eckert Institute

40,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Englisch
168 Seiten, mit 150 s/w-Abb., gebunden
ISBN: 978-3-412-52469-2
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2022
Textbook revision and research have historically been two of the central pillars of the work of... mehr
Mission Textbook
Textbook revision and research have historically been two of the central pillars of the work of the Georg Eckert Institute, and remain so today. The history of the Institute demonstrates just how intertwined they are. Against this backdrop, the development of the Institute is presented and critically examined from different perspectives, using a broad range of source materials. The book pays particular attention to the collection of textbooks for the humanities and social sciences, which has been important from the beginning and is now the largest in the world. The history of the Institute illustrates how academic perspectives, as well as political and financial instruments, related to textbook research and revision have changed as part of the shift from bilateral cooperation to global networks. The Institute has always responded to changing social contexts and its foci have provided important stimuli for economists, education practitioners and policy makers.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 20 x 25,5 x 1,7cm, Gewicht: 0,727 kg
Kundenbewertungen für "Mission Textbook"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Eckhardt Fuchs
    • Prof. Dr. Eckhardt Fuchs ist Direktor des Leibniz-Instituts für Bildungsmedien | Georg-Eckert-Institut und Professor für Historische und Vergleichende Bildungsforschung an der TU Braunschweig.
      mehr...
    • Kathrin Henne
    • Kathrin Henne studierte Geographie und Öffentliches Recht in Hamburg sowie »Kultur der technisch-wissenschaftlichen Welt« mit dem Schwerpunkt Geschichte in Braunschweig und Chester. Das Masterstudium schloss sie mit einer Arbeit über »Die internationale Diskussion über geographische Namensgebung und deren Einfluss auf deutsche Schulatlanten nach dem Zweiten Weltkrieg« ab. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Georg-Eckert-Institut. Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung...
      mehr...
    • Steffen Sammler
    • PD Dr. Steffen Sammler ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Georg-Eckert-Institut - Leibniz Institut für internationale Schulbuchforschung und Lehrbeauftragter an der Universität Leipzig.
      mehr...
 Open Access
NEU
U1_9783737015097.jpg
In Education We Trust?
  • Eckhardt Fuchs  (Hg.),
  • Marcus Otto  (Hg.)
Bildung und Erziehung 2022 Jg. 75, Heft 2
Bildung und Erziehung 2022 Jg. 75, Heft 2
  • Karin Büchter  (Hg.),
  • Manfred Heinemann  (Hg.),
  • Heribert Hinzen  (Hg.),
  • Hilmar Hoffmann  (Hg.),
  • Hans-Georg Kotthoff  (Hg.),
  • Elisabeth Meilhammer  (Hg.),
  • Gisela Miller-Kipp  (Hg.),
  • Harm Paschen  (Hg.),
  • Anatoli Rakhkochkine  (Hg.),
  • Una Röhr-Sendlmeier  (Hg.),
  • Sonja Steier  (Hg.)
ab 20,00 €
 Open Access
NEU
U1_9783737014502.jpg
Echoing Events
  • Tina van der Vlies