Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
0006-2456_2019_72.3.jpg
ab 22,00 € *  (D)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
98 Seiten, kartoniert
Vandenhoeck & Ruprecht
Die Demokratie braucht ein Fundament an Wissen, Werten und Haltungen, das im Kindes- und... mehr
Bildung und Erziehung 2019 Jg. 72, Heft 3

Die Demokratie braucht ein Fundament an Wissen, Werten und Haltungen, das im Kindes- und Jugendalter grundgelegt und im Erwachsenenalter weiterentwickelt und gestärkt werden muss. Daher bedarf die Demokratie der politischen Bildung, welche nicht als eine bloße Angelegenheit eines einzelnen Lebensalters gelten kann, sondern im gesamten Lebenslauf vonnöten ist, verankert in schulischen wie außerschulischen Institutionen, an vielfältigen Lernorten und auch in Verbindung mit gesellschaftlichen Initiativen und Bewegungen. Nötig sind eine permanente Kommunikation und Vergewisserung der im Bereich der politischen Bildung in Wissenschaft und Praxis Tätigen, ein Austausch über je zeitgemäße Ausdrucksformen, Formate, Spezifika und Herausforderungen der Demokratie und der politischen Bildung in der Demokratie.

Das vorliegende Heft versammelt Beiträge zu systematischer Grundlegung, aktuellen Fragestellungen und didaktischen Ansätzen der politischen Bildung im Lebenslauf.

Kundenbewertungen für "Bildung und Erziehung 2019 Jg. 72, Heft 3"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Heribert Hinzen (Hg.)
    • Heribert Hinzen war langjähriger Leiter von DVV International. Er lehrt Vergleichende Erwachsenenbildung an der Professur für Erwachsenenbildung/Weiterbildung der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.
      mehr...
    • Hilmar Hoffmann (Hg.)
    • Prof. Dr. Hilmar Hoffmann hat eine Professur für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Frühkindliche Bildung/Elementarpädagogik an der Universität Osnabrück. Er studierte Deutsch sowie Berufliche Fachrichtung Sozialpädagogik LA SEK II und promovierte an der Universität Dortmund. Er ist Mitglied der Kommission Pädagogik der Frühen Kindheit in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft und in der Bundesarbeitsgemeinschaft Erziehung im Kindesalter sowie Mitherausgeber der...
      mehr...
    • Gisela Miller-Kipp (Hg.)
    • Gisela Miller-Kipp war Professorin für Allgemeine Erziehungswissenschaft und Historische Bildungsforschung an der Universität Düsseldorf.
      mehr...
    • Una Röhr-Sendlmeier (Hg.)
    • Una M. Röhr-Sendlmeier ist Professorin am Institut für Psychologie der Universität Bonn und leitete dort von 2002 bis 2020 die Abteilung für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie.
      mehr...
Bildung und Erziehung Zur gesamten Zeitschrift