Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
0006-2456_2019_72.2.jpg
ab 22,00 € *  (D)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
106 Seiten, kartoniert
Vandenhoeck & Ruprecht
Die fachwissenschaftliche und öffentliche Diskussion über teilweise kaum noch funktionierende... mehr
Bildung und Erziehung 2019 Jg. 72, Heft 2

Die fachwissenschaftliche und öffentliche Diskussion über teilweise kaum noch funktionierende Schulen (failing schools, Brennpunktschulen etc.) hat in den 2000er-Jahren an neuer Dynamik gewonnen. Das Themenheft erweitert diese Diskussion um eine internationale Perspektive, in dem es Schulen unter extremen Bedingungen fokussiert, die viele grundlegende Voraussetzungen, die für das Funktionieren der modernen Schule als selbstverständlich erachtet werden, nicht oder nur sehr eingeschränkt erfüllen. Die Beiträge in diesem Heft untersuchen unterschiedliche „Schulen unter extremen Bedingungen“ und widmen sich Schulen in Krisenregionen oder Waldschulen im besetzten Weißrussland im 2. Weltkrieg. Sie greifen auch einige aktuelle Entwicklungen in deutschen Schulen mit Blick auf die Folgen der Fluchtmigration oder Lehrermangel auf. Das Heft bietet damit einerseits Anregungen für eine Erweiterung der schultheoretischen Diskussion und andererseits macht es das Potenzial einer historischen und international-vergleichenden Betrachtung des Themas deutlich.

Kundenbewertungen für "Bildung und Erziehung 2019 Jg. 72, Heft 2"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Heribert Hinzen (Hg.)
    • Heribert Hinzen war langjähriger Leiter von DVV International. Er lehrt Vergleichende Erwachsenenbildung an der Professur für Erwachsenenbildung/Weiterbildung der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.
      mehr...
    • Hilmar Hoffmann (Hg.)
    • Prof. Dr. Hilmar Hoffmann hat eine Professur für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Frühkindliche Bildung/Elementarpädagogik an der Universität Osnabrück. Er studierte Deutsch sowie Berufliche Fachrichtung Sozialpädagogik LA SEK II und promovierte an der Universität Dortmund. Er ist Mitglied der Kommission Pädagogik der Frühen Kindheit in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft und in der Bundesarbeitsgemeinschaft Erziehung im Kindesalter sowie Mitherausgeber der...
      mehr...
    • Gisela Miller-Kipp (Hg.)
    • Gisela Miller-Kipp war Professorin für Allgemeine Erziehungswissenschaft und Historische Bildungsforschung an der Universität Düsseldorf.
      mehr...
    • Una Röhr-Sendlmeier (Hg.)
    • Una M. Röhr-Sendlmeier ist Professorin am Institut für Psychologie der Universität Bonn und leitete dort von 2002 bis 2020 die Abteilung für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie.
      mehr...
Bildung und Erziehung Zur gesamten Zeitschrift