Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-70144-7.jpg

Instandsetzungspädagogik

Integrationsansätze für lernentwöhnte Kinder

ab 18,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
143 Seiten, mit 9 Abb., kartoniert
ISBN: 978-3-525-70144-7
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2012
Mit den Fragen, wie Integration gelingt und den bildungspolitischen Anforderungen am besten... mehr
Instandsetzungspädagogik

Mit den Fragen, wie Integration gelingt und den bildungspolitischen Anforderungen am besten Rechnung getragen wird, haben sich bereits viele befasst. Dabei wird meist übersehen, dass man diejenigen, um die es bei den integrativen Bemühungen gehen soll, unter einem anderen Blickwinkel betrachten muss.
Hier setzt dieses Buch an: Bei den zu integrierenden Schülerinnen und Schülern wird von einer erworbenen Lernunfähigkeit ausgegangen, die eine andere als die übliche lernstandsorientierte Herangehensweise erfordert. Diese neuartige Sichtweise hat zu dem Konzept der Instandsetzungspädagogik geführt, das sowohl den „benachteiligten“ Schülerinnen und Schülern als auch der Schule insgesamt zugutekommen wird.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 1cm, Gewicht: 0,254 kg
Kundenbewertungen für "Instandsetzungspädagogik"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Magda von Garrel
    • Magda von Garrel ist Sonderpädagogin (Fachbereiche: Sprachbehinderungen und Verhaltensstörungen) sowie Diplom-Politologin und war als Integrationslehrerin an Grund-, Haupt-, Sonder- und Berufsschulen tätig. Einen Aufsatz der Autorin zum Thema »Inklusion« finden Sie hier, sowie einen Aufsatz mit dem Titel »Sind unsere Schulen kinderfeindlich?« hier.
      mehr...