Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Schule der Frühaufsteher

Schule der Frühaufsteher

20 Jahre Bildungspolitik in Sachsen-Anhalt

30,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

LIEFER

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
256 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-412-20657-4
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2011
Im Oktober 1990 wurde das Land Sachsen-Anhalt (wieder) gegründet. Die gesellschaftlichen... mehr
Schule der Frühaufsteher

Im Oktober 1990 wurde das Land Sachsen-Anhalt (wieder) gegründet. Die gesellschaftlichen Umwälzungen, die die Friedliche Revolution in der DDR ­angestoßen hatte, erzwangen eine Neugestaltung aller Bereiche des ­öffentlichen Lebens. Hierzu zählte auch und besonders die Bildungs-, ­speziell die Schulpolitik. Das vorliegende Buch zeichnet detailliert und sachkundig die Weichenstellungen und die Entwicklungen nach, die die Schulpolitik Sachsen-Anhalts prägen. Dabei erläutert es den Aufbau und die Sicherung des ­ge­gliederten Schul­wesens, die Personalentwicklung und den Umgang mit den Ergebnissen der ­PISA-Studien. Neben Analysen der statistischen ­Befunde steht die Darstellung der bildungspolitischen Entscheidungs­prozesse im Vordergrund. Damit liegt erstmals ein fundierter Aufriss nicht nur des Schulwesens, sondern der Bildungspolitik Sachsen-Anhalts ins­gesamt vor. Er mündet in die sehr ­aktuelle Fragestellung, ob in der Schulpolitik ein Systemwechsel nötig ist. Bereits erschienen, noch nicht angekündigt.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Schule der Frühaufsteher"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.