Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-70198-0.jpg

Ich bin Erzieher*in

Superkräfte versus berufliche Realität

ab 15,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
172 Seiten, mit 9 Abbildungen und 1 Tabelle, kartoniert
ISBN: 978-3-525-70198-0
Vandenhoeck & Ruprecht, 2., vollständig überarbeitete Auflage 2018
Brauchen Erzieher*innen Superkräfte? Wahrscheinlich nicht, aber fundierte Kenntnisse, gutes... mehr
Ich bin Erzieher*in

Brauchen Erzieher*innen Superkräfte? Wahrscheinlich nicht, aber fundierte Kenntnisse, gutes Fachwissen, starke Nerven, viel Geduld und Wohlwollen sowie eine große Portion Methodenkompetenz.

In der zweiten, vollständig aktualisierten Auflage von Ich bin dann mal Erzieherin werden alltagsrelevante und zukunftsorientierte Themen des Erzieher*innenalltags, wie z. B. Erziehungspartnerschaft, stärkenorientierte Beobachtung, Aggressionen und Ängste etc., in den Blick genommen, Antworten auf drängende Fragen gegeben (Wie machen wir das Kind fit fürs Leben statt fit für die Schule? etc.) sowie zahlreiche Reflexionsfragen gestellt. Ursula Günster-Schöning zeigt auf, was Kinder wirklich brauchen und wie Fachkräfte Ansprüche und Herausforderungen im vielfältigen Kita-Alltag meistern können.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 1,2cm, Gewicht: 0,3 kg
Kundenbewertungen für "Ich bin Erzieher*in"
05.08.2018

Sehr empfehlenswertes Buch für alle angehenden und bereits aktiven pädagogischen Fachkräfte, Leitungen, Fachberatungen, Träger von Kitas!

„Ich bin Erzieher*in“ stellt einen wichtigen und praxisnahen Beitrag zur Reflexion und Weiterentwicklung des beruflichen Selbstverständnisses von Erzieher*innen dar, der ganz praxisbezogen zur Vorbereitung von Teambesprechungen, Elterngesprächen oder auch zur Aktualisierung der pädagogischen Kita-Konzeption genutzt werden kann.
Träger, Fachberatungen und Leitungen finden dort Impulse zum fachlichen Diskurs und zur Profilentwicklung ihrer Kita-Teams. Die Autorin greift aktuelle und für die Praxis bedeutsame Themen auf und ermuntert den Leser/die Leserin mit Begleitfragen dazu sich mit den eigenen pädagogischen Handlungskonzepten sehr praxisbezogen auseinanderzusetzen. Sie bezieht dabei sowohl biografische Aspekte als auch den aktuellen Stand der Fachdiskussion in der frühen Bildung mit ein. Dabei lädt sie ihre Leser auf eine ansprechende und humorvolle Weise dazu ein, die tägliche pädagogische Praxis zu reflektieren.
Diese aktuelle Neuauflage des Buches ist – gerade vor dem Hintergrund des aktuellen Fachkräftemangels in den Kitas – ein wertvoller Beitrag zur Entwicklung des beruflichen Selbstverständnisses von Erzieher*innen!

Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Ursula Günster-Schöning
    • Ursula Günster-Schöning ist Prozessbegleiterin und systemische Organisationsentwicklerin, SeniorCoach QRC und pädagogische Koordinatorin mit langjähriger Berufserfahrung.Als staatlich anerkannte Sozialfachwirtin und Erzieherin war sie 20 Jahre im Bereich der Elementarpädagogik tätig, sechszehn Jahre davon als Führungskraft.2006 gründete sie das Fortbildungsinstitut ERFOR und begleitet seitdem Teams bei Veränderungsprozessen. Zudem arbeitet sie als Weiterbildnerin, Autorin und coacht...
      mehr...
978-3-412-51588-1.jpg
Heimat verhandeln?
  • Sigrid Ruby  (Hg.),
  • Barbara Krug-Richter  (Hg.),
  • Amalia Barboza  (Hg.)
ca. 55,00 €
978-3-525-40676-2.jpg
Menschenrechtsbasierte Soziale Arbeit in...
  • Maximiliane Brandmaier,
  • Lisa Friedmann
ca. 15,00 €
978-3-525-45386-5.jpg
Systemische Wege und Strategien
  • Ramita G. Blume,
  • Karl Kropfberger
ca. 25,00 €
978-3-525-40678-6.jpg
ca. 15,00 €
978-3-525-40679-3.jpg
Minderjährige Geflüchtete in der Jugendhilfe
  • ,
  • Silke Birgitta Gahleitner,
  • Marilena de Andrade,
  • Conny Martina Bredereck,
  • Adrian Golatka,
  • Mohammed Jouni
ca. 15,00 €
978-3-525-36603-5.jpg
Semantiken und Narrative des Entscheidens vom...
  • Philip R. Hoffmann-Rehnitz  (Hg.),
  • Matthias Pohlig  (Hg.),
  • Tim Rojek  (Hg.),
  • Susanne Spreckelmeier  (Hg.)
ca. 75,00 €
978-3-525-45907-2.jpg
ca. 12,00 €
978-3-525-71779-0.jpg
ca. 36,00 €
978-3-525-70265-9.jpg
»Kann ich Sie mal kurz sprechen?«
  • Britta Möhring,
  • Thomas Schlüter
ab 12,99 €
978-3-525-70278-9.jpg
ab 15,99 €
NEU
978-3-525-70269-7.jpg
ab 14,99 €
978-3-412-51183-8.jpg
Die Prüfung
  • Nils Lindenhayn
ab 37,99 €
978-3-525-40661-8.jpg
Hören, lauschen, lernen – Arbeitsmaterial
  • Petra Küspert,
  • Wolfgang Schneider
35,00 €
978-3-525-40628-1.jpg
ab 11,99 €
978-3-525-40632-8.jpg
Zwischen Barrieren, Träumen und Selbstorganisation
  • Autor*innenkollektiv,
  • Mohammed Jouni
ab 11,99 €
978-3-525-71148-4.jpg
ab 15,99 €
978-3-525-40622-9.jpg
Systemische Methoden in Familienberatung und...
  • Andreas Eickhorst  (Hg.),
  • Ansgar Röhrbein  (Hg.)
ab 27,99 €
978-3-525-62014-4.jpg
Warum gerade ich ...?
  • Erika Schuchardt
ab 15,99 €
978-3-525-61624-6.jpg
ab 19,99 €
978-3-525-45249-3.jpg
Handbuch mentalisierungsbasierte Pädagogik
  • Stephan Gingelmaier  (Hg.),
  • Svenja Taubner  (Hg.),
  • Axel Ramberg  (Hg.)
ab 23,99 €
978-3-525-45300-1.jpg
ab 9,99 €
978-3-525-45323-0.jpg
Sprachmittlung in Psychotherapie und Beratung...
  • Silvia Schriefers  (Hg.),
  • Elvira Hadzic  (Hg.)
ab 11,99 €
978-3-525-70248-2.jpg
ab 15,99 €
978-3-525-70239-0.jpg
ab 15,99 €