Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-70210-9.jpg

Wir sind alle »andere«

Schule und Religion in der Pluralität

45,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Deutsch
208 Seiten
ISBN: 978-3-525-70210-9
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2015
Pluralität ist nicht mehr die Ausnahme an unseren Schulen, sondern Normalität. In den großen... mehr
Wir sind alle »andere«
Pluralität ist nicht mehr die Ausnahme an unseren Schulen, sondern Normalität. In den großen Städten ist die kulturelle Pluralität ein Faktum, auf das pädagogisch reagiert wird. Die religiöse Pluralität geht mit der kulturellen Pluralität keineswegs zwangsläufig parallel, ist mit ihr jedoch vielfältig verflochten. Gleichwohl wird dieser Zusammenhang im Raum der Schule kaum thematisiert bzw. an die ReligionslehrerInnen als die zuständigen ExpertInnen delegiert. Das ist nicht angemessen für ein Problemfeld, das zunehmend unsere Schulwirklichkeit prägt und dessen Ausblendung statt zur Bearbeitung des Konflikts zu seiner Verschärfung beiträgt.Der Tagungsband stellt zentrale Perspektiven und innovative Projekte vor.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 1,5cm, Gewicht: 0,361 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Henning Schluß,
  • Thomas Krobath
Kundenbewertungen für "Wir sind alle »andere«"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos