Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-21041-2.jpg

Die alte Klosterschule

Eine Welt der Strenge und der kleinen Rebellen

ab 18,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
296 Seiten, mit 31 s/w Abb., Paperback
ISBN: 978-3-205-21041-2
Böhlau Verlag Wien, 2. Auflage 2020
Der bekannte Soziologe Roland Girtler beschäftigt sich in diesem Buch mit der Welt der alten... mehr
Die alte Klosterschule

Der bekannte Soziologe Roland Girtler beschäftigt sich in diesem Buch mit der Welt der alten Klosterschule. Diese Art der Klostererziehung, die auch der Autor genossen hat, ist ein Relikt des Mittelalters und wurde bis in die siebziger Jahre des 20. Jahrhunderts in klassischer Weise fortgeführt.

Girtler beschreibt die alte Klosterschule mit ihrem Gymnasium und Konvikt, in ihrer ganzen Strenge, Buntheit und Vielfalt vor allem aus der Warte der "kleinen Gymnasiasten". Die Erziehung, zu der u. a. auch ganz selbstverständlich das Erlernen der alten Sprachen Latein und Griechisch gehörte, war im Wesentlichen durch das griechische Sprichwort "O me dareis anthropos ou paideuetai" - "der Mensch, der nicht geschunden wurde, ist nicht erzogen" geprägt.
In dieser Welt hinter Klostermauern war vieles verboten, was den Jugendlichen heute selbstverständlich erscheint. Die Kultur der Klosterschule mit ihrer Frömmigkeit und Strenge brachte natürlich auch kleine Rebellen hervor - zu denen u. a. auch der Autor gehörte.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 13,5 x 21 x 2cm, Gewicht: 0,393 kg
Kundenbewertungen für "Die alte Klosterschule"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Roland Girtler
    • Roland Girtler ist em. Universitätsprofessor am Institut für Soziologie der Universität Wien. Er studierte Jurisprudenz, Ethnologie, Urgeschichte, Philosophie und Soziologie an der Universität Wien.
      mehr...