Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-77251-4.jpg

Neues Leben in den Alpen

Initiativen, Modelle und Projekte der Bio-Landwirtschaft

ab 24,90 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
249 Seiten, zahlr. schw.-w. Abb., 16 S. farb. Abb., gebunden
ISBN: 978-3-205-77251-4
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage 2005
Seit über 15 Jahren erforscht der Schriftsteller und Volkskundler Hans Haid das 'Neue Leben' in... mehr
Neues Leben in den Alpen

Seit über 15 Jahren erforscht der Schriftsteller und Volkskundler Hans Haid das 'Neue Leben' in den Alpen. Das sind innovative Aktionen und Personen aus den Bereichen der Poesie, der Musik, der Kulturinitiativen, der ersten Modelle des Bio-Landbaues, der Direktvermarktung, der Ansätze für eine nachhaltige Entwicklung in den Alpentälern. In seiner neuesten Publikation zeigt er die aktuelle Entwicklung auf, vergleicht, wie sich die Pionier-Aktionen entwickelt haben, welche Rolle vor allem die "agricultur" als Bio-Landwirtschaft spielt, welche Kooperationen es mit dem für weite Teile der Alpen dominanten Tourismus (z. B. über Bio-Hotels oder Urlaub am Bio-Bauernhof) gibt oder welche Formen des Naturschutzes erst durch das Miteinander der Menschen wirksam werden. Es wird auch dargestellt, in welcher Weise sich finanziell sehr aufwändige und hoffnungsvolle Maßnahmen der EU in speziellen Regionalentwicklungsprojekten bewährt haben oder ob der Großteil davon scheitern musste. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Österreich, eingebunden in Vergleiche mit wichtigen Modellen und Persönlichkeiten aus allen Teilen der Alpen, von den französischen Seealpen über Piemont, Wallis, Graubünden, Bayern bis nach Friaul und Slowenien.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Neues Leben in den Alpen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Hans Haid (Hg.)
    • Hans Haid, geboren 1938, ist Volkskundler, Organisator, Bergbauer und Schriftsteller, stets ein Mahner für die Erhaltung der kulturellen Umwelt des von einseitigen Wirtschaftsinteressen und touristischem Ausverkauf bedrohten Älplers. Er lebt auf dem 1680 m hoch gelegenen Bergbauernhof Roale im Ventertal/Tirol. Preisträger des Otto-Grünmandl-Literaturpreises 2010.
      mehr...