Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 14
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
978-3-412-51834-9.jpg
Ornamentwelten
Nicht die europäische künstlerische Avantgarde entdeckte Anfang des 20. Jahrhunderts in den Völkerkundemuseen „die Primitive Kunst". Viel früher trafen Ethnologen bei ihren Expeditionen auf Kulturobjekte und bewerteten sie als...
ca. 40,00 €
978-3-205-21041-2.jpg
Die alte Klosterschule
Der bekannte Soziologe Roland Girtler beschäftigt sich in diesem Buch mit der Welt der alten Klosterschule. Diese Art der Klostererziehung, die auch der Autor genossen hat, ist ein Relikt des Mittelalters und wurde bis in die siebziger...
ca. 20,00 €
978-3-8252-5255-7.jpg
Ethnologie
Frank Heidemanns kulturwissenschaftlich ausgerichtete Ethnologie-Einführung schlägt den Bogen von der Vergangenheit zur Zukunft, vom frühen Evolutionismus bis zur Cyberethnologie. Sie bietet einen Überblick über Kulturkonzepte, Methoden,...
ca. 24,99 €
978-3-525-40654-0.jpg
Wer’s glaubt, wird selig!? Mystik, Mythen,...
Zur Bewältigung des Lebens mit seinen Chancen, Herausforderungen und Krisen, mit Glück und Leid gibt es viele Strategien: Lebenseinstellung, Philosophie, Moral, Glaube! – aber Aberglaube? Gibt es den überhaupt noch in einer aufgeklärten...
ab 20,00 €
978-3-205-20685-9.jpg
Andere Urbanitäten
Das Buch setzt sich kritisch mit dem in Wissenschaft und Gesellschaft vorherrschenden Verständnis von „Urbanität“ und „Stadt“ auseinander. Dieses rekurriert auf ein historisch geprägtes Stadtverständnis, das die Großstadt der westlichen...
40,00 €
978-3-412-50569-1.jpg
Geteilte Welten
Diese Studie befasst sich mit ‚exotischer‘ Unterhaltung und ArtistInnen of Color im deutschen Unterhaltungsgewerbe zwischen 1920 und 1960. Sie verbindet dabei kulturgeschichtliche mit sozial- und alltagsgeschichtlichen Perspektiven: Die...
70,00 €
978-3-205-20326-1.jpg
Der Wiener Schlachthof St. Marx
Das Buch von Lukasz Nieradzik beschäftigt sich mit dem Wandel des Fleischereihandwerks von der zweiten Hälfte des 19. bis Anfang des 20. Jahrhunderts am Beispiel des Wiener Schlachthofes St. Marx. Gefragt wird nach den Zusammenhängen...
43,00 €
978-3-412-50521-9.jpg
Geschichte als Anthropologie
Der Band versammelt 14 Texte des emeritierten Freiburger Ordinarius für Neuere Geschichte Wolfgang Reinhard zur Historischen Anthropologie. Der älteste Text erschien erstmals 1995, der jüngste 2014. Drei Texte sind bislang...
40,00 €
978-3-412-50564-6.jpg
Die Tschuwaschen
Die turksprachigen Tschuwaschen leben mehrheitlich in der nach ihnen benannten, südlich der Wolga liegenden Republik. Das Volk ist wenig bekannt und zählt heute etwa 1,7 Millionen Menschen. Andreas Kappeler holt die Tschuwaschen aus dem...
35,00 €
978-3-412-50146-4.jpg
Der Mensch, der Affe
Die Darwinsche Evolutionstheorie hat die These populär gemacht, dass der Mensch vom Affen abstamme, obwohl Darwin selbst davon kaum gesprochen hat. Insbesondere innerhalb der deutschen Anthropologie wurde diese Idee im 19. Jahrhundert...
45,00 €
978-3-205-79694-7.jpg
Unterwegs
Nahezu unbekannt sind der Öffentlichkeit die Lebensweisen jener ArbeiterInnen, die das „schwarze und blaue Gold“ für den Export nach Europa fördern. Sie sind fahrende und fliegende Menschen, die zyklisch für Wochen oder Monate in den...
29,00 €
978-3-412-22468-4.jpg
Die Guaporé-Expedition (1933–1935)
Dr. Emil Heinrich Snethlage hat während seiner ethnologischen Expedition 1933/34 in das Guaporégebiet zwölf einheimische Stämme besucht, ihre Kulturen und Sprachen dokumentiert, ihre Kontakte mit anderen Stämmen beschrieben und Objekte...
160,00 €
1 von 14