Theater-/Film-/Medienwissenschaft

Unsere Publikationen aus dem Bereich Theater-, Film- und Medienwissenschaft beschäftigen sich mit der Geschichte, Ästhetik und Theorie von Theater, Film und Medien. Reihen in diesem Bereich von V&R Academic sind die »Geschichte der Medien« oder »Cadrage Beiträge zur Film- und Fernsehwissenschaft«. Letztere verfolgt das Ziel, Film und Fernsehen in den aktuellen medien- und kulturwissenschaftlichen Debatten ein ebenso erkennbares wie transdisziplinär anschlussfähiges Profil zu geben. Ziel der Schriftenreihe »Theater – Film – Medien« ist es, herausragende Forschungsergebnisse aus dem Wiener Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft einer breiten akademischen Öffentlichkeit zu präsentieren.

Unsere Publikationen aus dem Bereich Theater-, Film- und Medienwissenschaft beschäftigen sich mit der Geschichte, Ästhetik und Theorie von Theater, Film und Medien. Reihen in diesem Bereich von... mehr erfahren »
Fenster schließen
Theater-/Film-/Medienwissenschaft

Unsere Publikationen aus dem Bereich Theater-, Film- und Medienwissenschaft beschäftigen sich mit der Geschichte, Ästhetik und Theorie von Theater, Film und Medien. Reihen in diesem Bereich von V&R Academic sind die »Geschichte der Medien« oder »Cadrage Beiträge zur Film- und Fernsehwissenschaft«. Letztere verfolgt das Ziel, Film und Fernsehen in den aktuellen medien- und kulturwissenschaftlichen Debatten ein ebenso erkennbares wie transdisziplinär anschlussfähiges Profil zu geben. Ziel der Schriftenreihe »Theater – Film – Medien« ist es, herausragende Forschungsergebnisse aus dem Wiener Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft einer breiten akademischen Öffentlichkeit zu präsentieren.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
2 von 36
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
La philosophie de l’histoire par le théâtre
La philosophie de l’histoire par le théâtre
À travers l’analyse de l’entièreté des manuscrits de quatre pièces de théâtre de Herder issus de ses séjours à Riga et Bückeburg – Ein Skaldengesang, Sokrates, Brutus et Philoktetes. Scenen mit Gesang –, cette étude mesure l’envergure du...
ab 37,99 €
 Open Access
NEU
Über Bücher reden
Über Bücher reden
Der vorliegende Band ist die erste umfassende wissenschaftliche Publikation im deutschen Sprachraum, die auf Basis empirischer Daten aktuelle Formen sozialen Lesens untersucht. Die dreizehn Beiträge befassen sich u. a. mit selbst...
Zeitschrift
Maske und Kothurn Jg. 64,4 (2018)
Maske und Kothurn Jg. 64,4 (2018)
Denken in Triaden – Dreiteilungen – begegnen uns häufig: im Alltag, wie auch in der Philosophie, der Wissenschaft und der Kunst. Zum Beispiel in den drei Elementarformen (Dreieck, Quadrat und Kreis), den Elementarfarben (Gelb, Rot und...
19,00 €
978-3-8471-1300-3
Klaus Michael Grüber – Homo Viator
Der Theater- und Opernregisseur Klaus Michael Grüber (1941–2008) war zeitlebens von Flucht und Migration nicht existenziell betroffen. Dennoch fühlte er sich den in seinen Inszenierungen immer wieder auftauchenden Immigranten,...
ab 44,99 €
Caesarenwahn
Caesarenwahn
Hat unbegrenzte Macht einen schädlichen Einfluss auf die menschliche Psyche? Diese Vorstellung ist im populären Diskurs moderner Gesellschaften jedenfalls weit verbreitet. Im deutschsprachigen Raum findet sie sich verdichtet im Begriff...
ab 37,99 €
Geschichte in den Social Media
Geschichte in den Social Media
Im Zentrum der Untersuchung steht die analytische Beschreibung konkreter Erinnerungskulturen in den Social Media (Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest) zur Geschichte des Nationalsozialismus und des Holocaust. Hannes Burkhardt...
ab 64,99 €
978-3-8471-1234-1
Wiederholung im Theater
In 16 Fallstudien stellen die Beiträgerinnen und Beiträger dieses Bandes Phänomene der Wiederholung in Texten und Aufführungsprinzipien des Gegenwartstheaters zusammen und arbeiten mögliche Bedeutungspotentiale heraus. Untersucht werden...
ab 37,99 €
Szenen der Wiener Moderne
Szenen der Wiener Moderne
Das Essay erzählt die Geschichte dreier Artefakte aus Wien, angefangen vom in der Ersten Republik Österreich gedrehten Stummfilm Die Stadt ohne Juden (1924) über die Theatersensation der Jahrhundertwende Die Klabriaspartie (1890) zurück...
ab 19,99 €
Verbindung halten
Verbindung halten
1982 stellte der damalige Bundespostminister Kurt Gscheidle in einem Porträt über die Bundespost fest, dass die Post zwar lebensnotwendig, doch für die meisten Menschen uninteressant sei. Diese Feststellung lässt sich auch auf das...
Mobile Kulturen und Gesellschaften / Mobile Cultures and Societies
Mobile Kulturen und Gesellschaften / Mobile...
Die Mobilitätsforschung erhält durch die hier präsentierten Arbeiten neue Perspektiven. Der zweisprachige Band versammelt kritische Studien zu Geschichte, Gegenwart und Zukunft im Feld der interdisziplinären Mobilitätsforschung. Die...
ab 39,99 €
Der Stettiner »Volksbote«
Der Stettiner »Volksbote«
Die sozialdemokratische Zeitung »Volksbote« erschien zwischen 1885 und 1933 in der pommerschen Provinzhauptstadt Stettin. Im Kaiserreich bezog die Arbeiterzeitung Stellung gegen den Obrigkeitsstaat und den Militarismus. In den 1920er...
ab 59,99 €
Sprach/Medien/Welten
Sprach/Medien/Welten
Der Band Sprach/Medien/Welten in Musik*Theater*Film* spannt einen weiten Bogen. Die Beiträge reichen vom Queer Reading über faire und geschlechterinklusive Sprache zu einer Sprache als Akt der Befreiung hin zu Genderspezifika in der...
ab 19,99 €
2 von 36