Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
U1_9783737015097.jpg
     

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
270 Seiten, mit 6 Abbildungen, Onlinequelle (E-Library)
ISBN: 978-3-7370-1509-7
V&R unipress, 1. Auflage 2022
Können wir unserer schulischen Bildung und unseren Bildungsmedien (noch) trauen? Und was heißt es... mehr
In Education We Trust?
Können wir unserer schulischen Bildung und unseren Bildungsmedien (noch) trauen? Und was heißt es eigentlich konkret, diesen staatlich autorisierten Instanzen und Medien Vertrauen zu schenken? Nach einem Überblick zum Thema aus theoretischer und empirischer Perspektive wird die Frage des Vertrauens in die gesellschaftliche Institution der Bildung in den Blick genommen. Aus biografietheoretischer Perspektive wird zudem beleuchtet, wie Vertrauen und Selbstvertrauen in individuellen Bildungsprozessen als soziale Ressource fungieren. Auch wird untersucht, wie Bildungsmedien anhand ihrer Vermittlungsstrategien, Verwendung und Aneignung Vertrauen oder auch Misstrauen erzeugen. Nicht zuletzt werden Fragen von Vertrauen und Kontrolle bezogen auf digitale Bildungsmedien diskutiert.
Kundenbewertungen für "In Education We Trust?"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Eckhardt Fuchs (Hg.)
    • Prof. Dr. Eckhardt Fuchs ist Direktor des Leibniz-Instituts für Bildungsmedien | Georg-Eckert-Institut und Professor für Historische und Vergleichende Bildungsforschung an der TU Braunschweig.
      mehr...
    • Marcus Otto (Hg.)
    • Dr. Marcus Otto ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leibniz-Institut für Bildungsmedien und stellvertretender Leiter der Abteilung »Wissen im Umbruch«. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen die Schulbuch- und Bildungsmedienforschung sowie die soziologische Theoriebildung.
      mehr...
Bildungsmedienforschung. Studien des Leibniz-Instituts für Bildungsmedien Zur gesamten Reihe
 Open Access
U1_9783737014502.jpg
Echoing Events
  • Tina van der Vlies
 Open Access
Empirische Unterrichtsforschung in DaFZ
Empirische Unterrichtsforschung in DaFZ
  • Sylwia Adamczak-Krysztofowicz  (Hg.),
  • Sabine Jentges  (Hg.)
978-3-525-70334-2.jpg
ca. 23,00 €
Bildung und Erziehung 2022 Jg. 75, Heft 3
Bildung und Erziehung 2022 Jg. 75, Heft 3
  • Karin Büchter  (Hg.),
  • Manfred Heinemann  (Hg.),
  • Heribert Hinzen  (Hg.),
  • Hilmar Hoffmann  (Hg.),
  • Hans-Georg Kotthoff  (Hg.),
  • Elisabeth Meilhammer  (Hg.),
  • Gisela Miller-Kipp  (Hg.),
  • Harm Paschen  (Hg.),
  • Anatoli Rakhkochkine  (Hg.),
  • Una Röhr-Sendlmeier  (Hg.),
  • Sonja Steier  (Hg.)
ab 21,00 €
Bildung und Erziehung 2022 Jg. 75, Heft 2
Bildung und Erziehung 2022 Jg. 75, Heft 2
  • Karin Büchter  (Hg.),
  • Manfred Heinemann  (Hg.),
  • Heribert Hinzen  (Hg.),
  • Hilmar Hoffmann  (Hg.),
  • Hans-Georg Kotthoff  (Hg.),
  • Elisabeth Meilhammer  (Hg.),
  • Gisela Miller-Kipp  (Hg.),
  • Harm Paschen  (Hg.),
  • Anatoli Rakhkochkine  (Hg.),
  • Una Röhr-Sendlmeier  (Hg.),
  • Sonja Steier  (Hg.)
ab 20,00 €
Mission Textbook
Mission Textbook
  • Eckhardt Fuchs,
  • Kathrin Henne,
  • Steffen Sammler
40,00 €
978-3-525-40803-2.jpg
Soziales Lernen, Beziehung und Mentalisieren
  • Holger Kirsch  (Hg.),
  • Tobias Nolte  (Hg.),
  • Stephan Gingelmaier  (Hg.)
35,00 €
978-3-205-21041-2.jpg
23,00 €
Praxisbuch mentalisierungsbasierte Pädagogik
Praxisbuch mentalisierungsbasierte Pädagogik
  • Stephan Gingelmaier  (Hg.),
  • Holger Kirsch  (Hg.)
28,00 €
978-3-525-36603-5.jpg
Semantiken und Narrative des Entscheidens vom...
  • Philip R. Hoffmann-Rehnitz  (Hg.),
  • Matthias Pohlig  (Hg.),
  • Tim Rojek  (Hg.),
  • Susanne Spreckelmeier  (Hg.)
978-3-412-50737-4.jpg
Schulbuch als Mission
  • Eckhardt Fuchs,
  • Steffen Sammler,
  • Kathrin Henne
40,00 €
Zeitschrift
50% Rabatt im 1. Jahr
Bildung und Erziehung
45,00 € 90,00 € *
978-3-525-71146-0.jpg
18,00 €
Luther und die Reformation in internationalen Geschichtskulturen
Luther und die Reformation in internationalen...
  • Roland Bernhard  (Hg.),
  • Felix Hinz  (Hg.),
  • Robert Maier  (Hg.)
978-3-525-70136-2.jpg
Bildung durch Bindung
  • Ferdinand Klein,
  • Armin Krenz
20,00 €