Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Rasender Stillstand oder Stunde Null?

Rasender Stillstand oder Stunde Null?

Österreichische PressefotografInnen 1945–1955

ab 44,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
380 Seiten, mit 30 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1364-5
V&R unipress, Vienna University Press, 1. Auflage 2022, 2021
Marion Krammer leistet in diesem Band einen zentralen Beitrag zur Erforschung der Bildkultur nach... mehr
Rasender Stillstand oder Stunde Null?
Marion Krammer leistet in diesem Band einen zentralen Beitrag zur Erforschung der Bildkultur nach 1945 und nimmt eine längst vergessene Generation von österreichischen PressefotografInnen in den Blick. Sie zeichnet umfassend den Beruf FotojournalistIn nach und rekonstruiert das komplexe Zusammenspiel von Wettbewerb, Arbeitsund Marktsituation, das den Bildjournalismus der österreichischen Besatzungszeit auszeichnet. Die Entwicklung des Berufsfeldes Pressefotografie in der noch jungen Zweiten Republik ist dabei untrennbar an politische Ereignisse und Interessen der Besatzungsmächte gekoppelt. Erstmals werden die personellen und institutionellen Kontinuitäten zum Nationalsozialismus/Austrofaschismus im österreichischen Fotojournalismus nach 1945 beleuchtet. Anhand profunder Analysen lässt sich der Mythos der »Stunde Null« auch für diese Berufsbranche dekonstruieren. This volume makes a central contribution to the study of image culture after 1945 and explores a long-forgotten generation of Austrian press photographers. It comprehensively traces the profession of photojournalist and reconstructs the complex interaction of competition, labor and market situation that characterized photojournalism during the Austrian occupation. The development of the profession of press photography in the still young Second Republic is inseparably linked to political events and the interests of the occupying powers. For the first time, the personal and institutional continuities to National Socialism/Austrofascism in Austrian photojournalism after 1945 are illuminated. With the help of profound analyses, the myth of “zero hour” can be deconstructed for this professional branch as well.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 2,5cm, Gewicht: 0,679 kg
Kundenbewertungen für "Rasender Stillstand oder Stunde Null?"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Marion Krammer
    • Dr.in Marion Krammer ist Fotohistorikerin und arbeitet als freie Wissenschaftlerin und Kuratorin. Sie ist Mitgründerin von »wesearch. agentur für geschichte und kommunikation« und forscht zu visueller Kommunikation, Propaganda sowie Foto- und Mediengeschichte im 20. Jahrhundert.
      mehr...
Zeitgeschichte im Kontext. Zur gesamten Reihe
NEU
Die Überlebenden vor Gericht
ab ca. 59,99 €
NEU
 Open Access
NEU
NEU
Heimkehr eines Auschwitz-Kommandanten
ab 23,99 €
NEU
Sei also ohne Sorge, Liebling
Sei also ohne Sorge, Liebling
  • Peter Matheson,
  • Heinke Sommer-Matheson
ab 23,99 €
NEU
Schlüsselbegriffe der Public History
Schlüsselbegriffe der Public History
  • Christine Gundermann,
  • Juliane Brauer,
  • Filippo Carlà-Uhink,
  • Georg Koch,
  • Judith Keilbach,
  • Thorsten Logge,
  • Daniel Morat,
  • Arnika Peselmann,
  • Stefanie Samida,
  • Astrid Schwabe,
  • Miriam Sénécheau
25,00 €
NEU
Gott, ein Gefüge
Gott, ein Gefüge
  • Yan Suarsana
ab 37,99 €
NEU
Anton Bruckners »Akademische Bühne«: Die Universität Wien
ab 44,99 €
NEU
Österreichs Kreuzzüge
Österreichs Kreuzzüge
  • Robert-Tarek Fischer
ab 25,99 €
NEU
Geschichte kompakt: Österreich
ab 19,99 €
NEU
150 Jahre Wasagymnasium
150 Jahre Wasagymnasium
  • Bundesgymnasium Wasagasse  (Hg.)
ab 37,99 €
 Open Access
Die Familien-Fideikommissbibliothek des Hauses Habsburg-Lothringen 1835-1918
Die Familien-Fideikommissbibliothek des Hauses...
  • Thomas Huber-Frischeis,
  • Rainer Valenta,
  • Nina Knieling,
  • Hans Petschar
 Open Access
Die Ungleichheit der Städte
Die Ungleichheit der Städte
  • Christiane Reinecke
ab 54,99 €
Bruchstück einer Hysterie-Analyse
ab 19,99 €
Die Hitlerjugend
Die Hitlerjugend
  • André Postert
ab 32,99 €
Vielfalt ordnen
Vielfalt ordnen
  • Jana Osterkamp
80,00 €
Der Kampf um den Staatsvertrag 1945-1955
Der Kampf um den Staatsvertrag 1945-1955
  • Gerald Stourzh,
  • Wolfgang Mueller
ab 54,99 €
Ephemer und leibhaftig
Ephemer und leibhaftig
  • Gabriele C. Pfeiffer
ab 32,99 €
Die Dunkelheit des politischen Horizonts. Salzburg 1933 bis 1938 in den Berichten der Sicherheitsdirektion
ab 54,99 €
978-3-412-51777-9.jpg
ab 54,99 €
Umkämpfte Menschenrechte
ab ca. 49,99 €
978-3-8471-0944-0.jpg
Der Spanische Bürgerkrieg als...
  • Marlen Bidwell-Steiner  (Hg.),
  • Birgit Wagner  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-412-51302-3.jpg
An den Rändern der Stadt?
  • Hans-Christian Petersen
ab 44,99 €
Arbeiten in Hitlers Europa
ab 79,99 €
Lebensort Wels
Lebensort Wels
  • Georg Wolfmayr
ab 39,99 €
978-3-412-50122-8.jpg
Trauma und Erinnerung
  • Athanasios Anastasiadis  (Hg.),
  • Ulrich Moennig  (Hg.)
ab 49,99 €
Die europäische Stadt im 20. Jahrhundert
Die europäische Stadt im 20. Jahrhundert
  • Klaus Tenfelde  (Hg.),
  • Friedrich Lenger  (Hg.)
55,00 €
978-3-205-20561-6.jpg
ab 23,99 €
978-3-205-20660-6.jpg
Die junge Republik
  • Robert Kriechbaumer  (Hg.),
  • Michaela Maier  (Hg.),
  • Maria Mesner  (Hg.),
  • Helmut Wohnout  (Hg.)
ab 27,99 €
978-3-8471-0813-9.jpg
Brüchige Texte, brüchige Identitäten
  • Norbert Bachleitner  (Hg.),
  • Ina Hein  (Hg.),
  • Károly Kókai  (Hg.),
  • Sandra Vlasta  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-8471-0784-2.jpg
ab 37,99 €
978-3-7370-0862-4.jpg
Yoga in Transformation
  • Karl Baier  (Hg.),
  • Philipp André Maas  (Hg.),
  • Karin Preisendanz  (Hg.)
978-3-8470-0275-8.jpg
Glimpflich entnazifiziert
  • Roman Pfefferle,
  • Hans Pfefferle
ab 49,99 €