Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-51433-4.jpg

Wilhelm Meisters Erbe

Deutsche Bildungsidee und globale Digitalisierung

ab 27,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
426 Seiten, mit 1 s/w Abb., gebunden
ISBN: 978-3-412-51433-4
Böhlau Verlag Köln
Um eine Vorstellung von der Zukunft der vormals buchgestützten Bildung unter digitalen... mehr
Wilhelm Meisters Erbe

Um eine Vorstellung von der Zukunft der vormals buchgestützten Bildung unter digitalen Bedingungen zu gewinnen, muss ihr Verhältnis zur digitalen Technik geklärt werden. Das wird durch ein einfaches Manöver möglich: Man muss die Inhalte, Zugänge und Formate der vordigitalen Periode der Bildung technisch betrachten, die Techniken der digitalen Gegenwart aber kulturgeschichtlich.

Gerade die Aufforderung zu einer inhaltlichen Betrachtung der neuen digitalen Netzwerktechnik erscheint zunächst abwegig, denn diese Technik bezieht ihre Legitimation ganz aus der Überwältigungsmacht ihres effektiven Funktionierens. Wozu also dieser Schritt zurück? Er ist notwendig, weil mit »Bildung« eine identitätsbildende Tradition auf dem Spiel steht, die bis heute Institutionen und Individuen Halt gibt. Wenn wir nicht plausibel an diese Tradition anschließen, wird es immer unausweichlicher, einzig und allein die permanente technische Neuerung und Effektivitätssteigerung zum einzigen Programmpunkt von Bildung zu erklären.

Das Buch will deshalb nicht zuletzt die Frage historisch und technisch differenziert beantworten, was Medienbildung im Kern ausmacht.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 3,3cm, Gewicht: 0,817 kg
Weiterführende Links zu "Wilhelm Meisters Erbe"
Kundenbewertungen für "Wilhelm Meisters Erbe"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Heiko Christians
    • Heiko Christians geboren 1963 in Oldeborg / Ostfriesland. 1984–1991 Studium der Germanistik, Philosophie, Pädagogik und Niederlandistik in Köln. 1996–2002 Wissenschaftlicher Assistent an der Universität zu Köln. Seit 2006 Professor für Medienkulturgeschichte an der Universität Potsdam. Gründungsmitglied des Brandenburgischen Zentrums für Medienwissenschaften (ZeM).
      mehr...
978-3-525-45913-3.jpg
Raus aus der Ohnmacht
  • Haim Omer,
  • Regina Haller
ab 13,99 €
978-3-8471-0845-0.jpg
Avantgarden der Biopolitik
  • Karl Braun  (Hg.),
  • Felix Linzner  (Hg.),
  • John Khairi-Taraki  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-205-23178-3.jpg
Museum der Vermittlung
  • Angelika Doppelbauer
ab 15,99 €
978-3-412-50359-8.jpg
Grüne Klassik
  • Jost Hermand
ab 19,99 €
978-3-412-51142-5.jpg
Umbildende Erfahrung
  • Jörg Soetebeer
ab 39,99 €
978-3-205-20038-3.jpg
ab 15,99 €
978-3-205-20089-5.jpg
Klassizismus in Aktion
  • Daniel Ehrmann  (Hg.),
  • Norbert Christian Wolf  (Hg.)
65,00 €
978-3-525-37070-4.jpg
Auto-Identitäten
  • Ingo Köhler
ab 59,99 €
Radiobilder
Radiobilder
  • Christine Ehardt
ab 32,99 €
Und ewig ruft die Heimat …
ab 54,99 €
978-3-8471-1111-5.jpg
Krieg in Comic, Graphic Novel und Literatur II
  • Claudia Junk  (Hg.),
  • Thomas F. Schneider  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-412-51744-1.jpg
Duplikat, Abschrift & Kopie
  • Jörg Paulus  (Hg.),
  • Andrea Hübener  (Hg.),
  • Fabian Winter  (Hg.)
ab 44,99 €
978-3-8471-1069-9.jpg
Eneas
  • Arturo R. Álvarez Hernández  (Hg.),
  • Stephan Leopold  (Hg.),
  • Irene M. Weiss  (Hg.)
ab 37,99 €
Medien Frauen Macht
ab 23,99 €
978-3-525-31723-5.jpg
ab 79,99 €
978-3-525-31091-5.jpg
Von Propaganda bis Poesie
  • Henriette Reisner
ab 49,99 €
978-3-525-45907-2.jpg
ab 9,99 €
978-3-412-51547-8.jpg
Peter Lotar (1910−1986)
  • Michaela Kuklová
ab 32,99 €
Königreich Sodom
ab 37,99 €
NEU
Von Hamburg nach Java
Von Hamburg nach Java
  • Jochen Burgtorf  (Hg.),
  • Christian Hoffarth  (Hg.),
  • Sebastian Kubon  (Hg.)
ab 59,99 €
978-3-205-20474-9.jpg
67,00 €
978-3-205-20397-1.jpg
38,00 €
A Cherry Dress
A Cherry Dress
  • Peter Bild  (Hg.),
  • Irene Messinger  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-8471-0025-6.jpg
ab 39,99 €