Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0969-3.jpg
   

Le théâtre nippon dans le théâtre français du XXe siècle

D’un regard kaléidoscopique à une réception productive

50,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Französisch
332 Seiten, avec 9 figures, gebunden
ISBN: 978-3-8471-0969-3
V&R unipress, Mainz University Press, 1. Édition, 2019
Die Rezeption des nô- und kabuki- Theaters führte zu einer Neuperspektivierung der... mehr
Le théâtre nippon dans le théâtre français du XXe siècle

Die Rezeption des nô- und kabuki-Theaters führte zu einer Neuperspektivierung der französischen Theatergeschichte im 20. Jahrhundert. Der Einfluss des japanischen Theaters in Frankreich prägte die verschiedenen Rezeptionsphasen der japanischen Entität und zeichnete sich zudem durch einen wechselseitigen Spiegeleffekt zwischen Frankreich und Japan aus, der den Blick auf die Kultur und Kunst weiterentwickelt hat und somit zu einer kosmopolitischen Lesung des Theaters beigetragen hat. Die analysierten Autoren – Paul Claudel, Jean Genet und Gabriel Cousin – haben nicht nur kulturelle, szenische und rituelle Signifikanten des japanischen Theaters eins zu eins reproduziert, sondern diese durch einen neuen Kodierungsprozess, der von ihren ästhetischen und soziokulturellen Ideen geprägt war, verändert und weiterentwickelt.

L’influence du théâtre japonais en France a non seulement fortement imprégné les différentes phases de réception de l’entité nipponne, mais s’est également manifestée par un effet de miroir réciproque entre la France et le Japon, créant ainsi un regard qui a fait évoluer l’art et la culture tout en proposant une lecture cosmopolite du théâtre. Les auteurs analysés – Paul Claudel, Jean Genet et Gabriel Cousin – n’ont pas seulement reproduit des signifiants culturels, scéniques et rituels du théâtre nippon, mais les ont modifiés par un nouveau processus de codage qui a été marqué, transformé et développé par leurs conceptions esthétiques et leurs idées socioculturelles.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2,3cm, Gewicht: 0,605 kg
Kundenbewertungen für "Le théâtre nippon dans le théâtre français du XXe siècle"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Marina-Rafaela Buch
    • Dr. Marina-Rafaela Buch hat Französisch und Geschichte in Mainz und Dijon auf Lehramt studiert und daneben das Zusatzstudium Japanstudien absolviert. 2018 schloss sie Ihre Promotion in französischer Literatur- und Theaterwissenschaft ab.
      mehr...
NEU
U1_9783847015055.jpg
Fluctuaciones del mal
  • Michael Schulz  (Hg.),
  • Estrella Guerra  (Hg.)
45,00 €
U1_9783847014348.jpg
Fachkulturen in der Lehrerbildung weiterdenken
  • Roland Ißler  (Hg.),
  • Rainer Kaenders  (Hg.),
  • Stephan Stomporowski  (Hg.)
75,00 €
978-3-8471-1429-1.jpg
Bi- and Multilingualism from Various...
  • Zofia Chłopek  (Hg.),
  • Przemysław E. Gębal  (Hg.)
45,00 €
U1_9783847014034.jpg
Heroinnen und Heldinnen in Geschichte, Kunst...
  • Uwe Baumann  (Hg.),
  • Marc Laureys  (Hg.),
  • Konrad Vössing  (Hg.)
65,00 €
U1_9783847013525.jpg
Re-Konstruktion des Realen
  • Julia Brühne  (Hg.),
  • Christiane Conrad von Heydendorff  (Hg.),
  • Cora Rok  (Hg.)
45,00 €
U1_9783847013143.jpg
45,00 €
U1_9783847011873.jpg
El otro héroe
  • Antje Gunsenheimer  (Hg.),
  • Enrique N. Cruz  (Hg.),
  • Carlos Pallán Gayol  (Hg.)
65,00 €
U1_9783847012214.jpg
45,00 €
U1_9783847011323.jpg
Il sardo in movimento
  • Eva-Maria Remberger  (Hg.),
  • Maurizio Virdis  (Hg.),
  • Birgit Wagner  (Hg.)
50,00 €
Landeskunde im Kontext
Landeskunde im Kontext
  • Luiza Ciepielewska-Kaczmarek,
  • Sabine Jentges,
  • Marjon Tammenga-Helmantel
Die Macht der Dürre
75,00 €
978-3-8471-0846-7.jpg
45,00 €
978-3-8471-0796-5.jpg
Galizien in Bewegung
  • Magdalena Baran-Szołtys  (Hg.),
  • Olena Dvoretska  (Hg.),
  • Nino Gude  (Hg.),
  • Elisabeth Janik-Freis  (Hg.)
45,00 €