Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Die Rettung des Bildes im Wort

Bruno Schulz’ Bild-Idee in seinem prosaischen und bildnerischen Werk

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
255 Seiten, mit 20 Abb.
ISBN: 978-3-525-30085-5
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 1998, 2016
Anna Juraschek`s book “salvation of picture in word” is on the idea of image/picture in Bruno... mehr
Die Rettung des Bildes im Wort
Anna Juraschek`s book “salvation of picture in word” is on the idea of image/picture in Bruno Schulz’s literature, thinking and plastic art. Schulz is a Polish-Jewish author from Galicia, who wrote his main work in Polish language. To understand his theoretical and practical use of pictures, Juraschek compares his work to chosen articles on pictures of researchers that are contemporary to him, such as Walter Benjamin and Gisèle Freund. However, the main approach to his idea of picture is developed according to newer picture theories developed by Hans Belting, Gottfried Boehm and others.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,5 x 24,2 x 2,2cm, Gewicht: 0,556 kg
Kundenbewertungen für "Die Rettung des Bildes im Wort"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Anna Juraschek
    • Anna Juraschek studierte Osteuropastudien an der Universität Regensburg sowie European Studies an der Universität Passau. Sie arbeitet als Lektorin und Übersetzerin mitunter für das Forschungszentrum für Ideengeschichte an der Jagiellonen Universität Krakau.
      mehr...