Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-21102-8.jpg

Der Hof

Ort kulturellen Handelns von Frauen in der Frühen Neuzeit

55,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
386 Seiten, 34 s/w- und 14 farb. Abb., Paperback
ISBN: 978-3-412-21102-8
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2013
Die europäischen Fürstenhöfe der Frühen Neuzeit waren nicht nur Orte der Macht, sondern auch der... mehr
Der Hof

Die europäischen Fürstenhöfe der Frühen Neuzeit waren nicht nur Orte der Macht, sondern auch der Kultur: Neben der Dichtung, der bildenden Kunst, der Baukunst oder Gartenarchitektur tat sich gleichfalls im Bereich Musik ein breites Handlungsfeld auf, in dem Frauen eine bislang unterschätzte Rolle spielten. Vor allem die Fürstinnen selbst prägten während der Regentschaft ihrer Gatten die höfische Kultur und wurden zu Auftraggeberinnen von Kunst und Musik. Sie komponierten selbst, sangen, spielten Instrumente oder unterhielten eigene Hofmusik­kapellen. Sie dichteten, riefen Akademien ins Leben und sammelten Bücher. Der interdisziplinäre Band eröffnet neue Perspektiven auf weibliche Handlungsspielräume an den Schnittstellen von Hof- und Musikgeschichte.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Der Hof"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Antje Tumat (Hg.)
    • Antje Tumat, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungszentrum Musik und Gender an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, studierte Anglistik, Germanistik, Musikwissenschaft und Erziehungswissenschaften in Heidelberg und Stoke-on-Trent. Nach ihrer Promotion über Henzes und Bachmanns Oper 'Der Prinz von Homburg' (Ruprecht-Karls-Preis der Universität Heidelberg, Walter-Witzenmann-Preis der Heidelberger Akademie der Wissenschaften) war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin im...
      mehr...
    • Susanne Rode-Breymann (Hg.)
    • Susanne Rode-Breymann, Musikwissenschaftlerin und seit 2010 Präsidentin der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, studierte in Hamburg Alte Musik sowie Musikwissenschaft, Kunstgeschichte und Literaturwissenschaft. Sie war wissenschaftliche Mitarbeiterin an den Universitäten Bayreuth und Bonn und erhielt Forschungsstipendien von der Paul Sacher Stiftung Basel sowie dem Österreichischen Fonds für wissenschaftliche Forschung. Nach der Habilitation 1996 lehrte sie in Hannover, dann...
      mehr...
Musik – Kultur – Gender Zur gesamten Reihe
Paare in Kunst und Wissenschaft
Paare in Kunst und Wissenschaft
  • Melanie Unseld  (Hg.),
  • Christine Fornoff-Petrowski  (Hg.)
ca. 50,00 €
 Open Access
Auf die Tour!
Auf die Tour!
  • Susanne Korbel
Musik-Stammbücher
ca. 55,00 €
978-3-412-20902-5.jpg
Autorschaft – Genie – Geschlecht
  • Susanne Kogler  (Hg.),
  • Kordula Knaus  (Hg.)
45,00 €
978-3-412-51117-3.jpg
La cosa è scabrosa
  • Carola Bebermeier  (Hg.),
  • Melanie Unseld  (Hg.)
ab 23,99 €
978-3-412-50171-6.jpg
Cellistinnen
  • Katharina Deserno
ab 54,99 €
Zeitschrift
NEU
Zeitschrift
NEU
NEU
Zeitschrift
NEU
Erwachsenenbildung 2020 Jg. 66, Heft 2
ab 13,00 €
NEU
Fleiß, Glaube, Bildung
Fleiß, Glaube, Bildung
  • Anne Sophie Overkamp
ab 59,99 €
Was geschieht im Gottesdienst?
ca. 28,00 €
NEU
Der mittelalterliche Brief zwischen Norm und Praxis
Der mittelalterliche Brief zwischen Norm und...
  • Florian Hartmann  (Hg.),
  • Benoît Grévin  (Hg.)
ab 44,99 €
NEU
Projektionen auf den Zionismus
ab 59,99 €
NEU
NEU
Macht und Weisheit
Macht und Weisheit
  • Friederike Schücking-Jungblut
ab 54,99 €
Frauen, wacht auf!
Frauen, wacht auf!
  • Veronika Helfert
ca. 60,00 €
Recht macht Religion
Recht macht Religion
  • Conrad Krannich
ca. 55,00 €
NEU
Festspiele in Salzburg
Festspiele in Salzburg
  • Robert Hoffmann  (Hg.)
ab 49,99 €
Die Dunkelheit des politischen Horizonts. Salzburg 1933 bis 1938 in den Berichten der Sicherheitsdirektion
ab 54,99 €
Homosexuelle in Deutschland 1933–1969
ca. 40,00 €
Yiddish and the Field of Translation
ca. 65,00 €
Verstörte Sinne
Verstörte Sinne
  • Ulrike Krampl  (Hg.),
  • Regina Schulte  (Hg.)
ca. 25,00 €
Die Bauten der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn 1818–2018
Die Bauten der Rheinischen...
  • Nataliya Demir-Karbouskaya
ca. 45,00 €
NEU
978-3-525-60012-2
ab 74,99 €
NEU
Überschießende Kommunikation
ab 64,99 €
NEU
Die Psychokrieger aus Camp Sharpe
ab 39,99 €
NEU
Camp Ritchie und seine Österreicher
ab 32,99 €
Im Clash der Identitäten
Im Clash der Identitäten
  • Wolfgang Brylla  (Hg.),
  • Cezary Lipiński  (Hg.)
ab 44,99 €
NEU
Niemals Nummer – Immer Mensch
ab 39,99 €
 Open Access
Betriebliches Gesundheitsmanagement (er)weiter(t) denken: Handlungsempfehlungen aus dem Projekt GESIOP
Betriebliches Gesundheitsmanagement...
  • Grit Tanner  (Hg.),
  • Eva Bamberg  (Hg.)