Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-77612-3.jpg

Beiträge zur Theaterwissenschaft Südosteuropas und des mediterranen Raums

70,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
444 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-205-77612-3
Böhlau Verlag Wien
Mit dem vorliegenden zweiten Band ist die erstmalige moderne Darstellung der... mehr
Beiträge zur Theaterwissenschaft Südosteuropas und des mediterranen Raums

Mit dem vorliegenden zweiten Band ist die erstmalige moderne Darstellung der Theaterwissenschaft Südosteuropas abgeschlossen, die in insgesamt 27 Studien neben historischen, theatertheoretischen und dramenspezifischen Problemen auch komparative Aspekte umfasst, Stilfragen anschneidet, auf das Volksschauspiel eingeht, Dramentheorie und Dramenkomparatistik tangiert sowie generelle Fragen der vergleichenden Kulturforschung. In Fragen der Theaterterminologie wird bis auf die Antike zurückgegangen, im Rahmen der philhellenischen Trivialdramatik eine gesamteuropäische Perspektive geboten. Wie im 1. Band gliedert sich auch der zweite Band in zwei Teile: der erste ist komparativen Aspekten gewidmet und umfasst die gesamte Balkanhalbinsel und den östlichen Mittelmeerraum, der zweite konzentriert sich auf Fragen der spezifisch griechischen Theater- und Dramengeschichte von der Renaissance bis ins 20 Jahrhundert. Zusammen bieten die 27 Studien beider Bände, die eine Fülle von Aspekten des unbekannten Theaterlebens des ältesten Teils von Europa behandeln, ein faszinierendes Mosaik einer Theaterlandschaft, die nach dem Fall aller Vorhänge und der Vereinigung Europas eine wesentlichere Rolle spielen wird.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Beiträge zur Theaterwissenschaft Südosteuropas und des mediterranen Raums"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Walter Puchner
    • Walter Puchner, geb. Wien 1947 promovierte 1972 im Fach Theaterwissenschaft an der Univ. Wien und erlangte an derselben Univ. 1977 die
      mehr...