Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-89971-328-2.jpg

Adoleszenz und Computer

Von Bildungsprozessen und religiöser Valenz

ab 59,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
413 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-89971-328-2
V&R Unipress
Anwendungsfähigkeiten und das Interesse für neuste mediale Technik sind zu einem... mehr
Adoleszenz und Computer

Anwendungsfähigkeiten und das Interesse für neuste mediale Technik sind zu einem Kennzeichen moderner Adoleszenz geworden. Dabei spielt das Universalmedium Computer eine erhebliche Rolle, dessen Nutzung weit über einfache Anwendungsweisen hinausgeht. In der Relation von Medium und Subjekt ereignen sich komplexe Prozesse der Individualentwicklung. Zugleich sind innerhalb dieser Prozesse Dimensionen zu beobachten, die religiöse Valenz besitzen und als Formen »verflüssigter Religion« dem Diskussionszusammenhang um »Medienreligion« zuzurechnen sind. Wie sich die Identitätsbildung und Subjektgestaltung in Relation zum Medium Computer innerhalb der Adoleszenz ausgestalten, untersucht die vorliegende empirische Studie. Anhand ihrer Ergebnisse werden dann konkrete Schlussfolgerungen für die religionspädagogische Praxis entwickelt.

Das Buch wurde mit dem Research Prize 2008 der European Society for the Study of Science and Theology (ESSSAT) ausgezeichnet.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,5 x 24 x 3,3cm, Gewicht: 0,978 kg
Kundenbewertungen für "Adoleszenz und Computer"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Astrid Dinter
    • Dr. Astrid Dinter ist Professorin für Evangelische Theologie / Religionspädagogik und ihre Didaktik an der PH Weingarten und Pfarrerin der bayrischen Landeskirche.
      mehr...
Arbeiten zur Religionspädagogik (ARP). Zur gesamten Reihe