Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-1069-9.jpg
ab 37,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Spanisch
350 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-8471-1069-9
V&R Unipress, Mainz University Press, 1. Edición
Es gibt sicher keinen anderen Text, der das politische Denken des Abendlandes und dessen... mehr
Eneas

Es gibt sicher keinen anderen Text, der das politische Denken des Abendlandes und dessen Raumnahme in der Neuen Welt so nachhaltig beschäftigt hat wie Vergils Aeneis. Von der karolingischen Zeit bis hin zum sogenannten boom der lateinamerikanischen Literatur finden wir immer wieder Neukonfigurationen des antiken Gründungsepos. Die Rezeption der Aeneis beschränkt sich jedoch mitnichten auf die epische Form. Es ist vielmehr so, dass sie in nachgerade jeder literarischen Gattung zum Austrag kommt und also in dem Sinne über Jahrhunderte ein aktiver Mythos bleibt, dass sie im Rahmen einer mehr oder minder festen Koppelung eine ungeheure Bedeutungsviel­falt hervorbringt. Was macht die Aeneis so vielseitig ausbeutbar, dass sie in den unterschiedlichsten Epochen und Kulturkontexten als Matrix politisch interessierter Literatur funktionieren kann?

No existe seguramente ningún texto que haya ocupado el pensamiento político de Occidente y su expansión territorial en el Nuevo Mundo de forma tan sostenida como la Eneida. Desde el período carolingio hasta el boom latinoamericano, una y otra vez se encuentran nuevas configuraciones literarias del antiguo mito fundacional de Roma plasmado en el poema virgiliano. Su recepción no se limita a la forma épica; se puede decir que está presente en cualquier género literario. En este sentido sigue siendo un mito tan activo a lo largo de los siglos que, ensamblado con mayor o menor intensidad, es capaz de producir una inmensa variedad de significados. Cabe preguntarse qué hace tan fructífera esta obra como para servir, en las más diferentes épocas y contextos culturales, de matriz para la literatura de trasfondo político.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,3 x 23 x 2cm, Gewicht: 0,523 kg
Kundenbewertungen für "Eneas"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Stephan Leopold (Hg.)
    • Prof. Dr. Stephan Leopold lehrt Französische, Spanische und Lateinamerikanische Literatur an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
      mehr...
    • Irene M. Weiss (Hg.)
    • Dr. Irene M. Weiss war Professorin für Griechisch an der Universität Mar del Plata, Argentinien, und lehrt Spanische und Hispanoamerikanische Literatur und Kultur an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
      mehr...
NEU
978-3-8471-1111-5.jpg
Krieg in Comic, Graphic Novel und Literatur II
  • Claudia Junk  (Hg.),
  • Thomas F. Schneider  (Hg.)
ab 37,99 €
NEU
978-3-8471-1083-5.jpg
ab 32,99 €
NEU
978-3-8471-1073-6.jpg
Werte und Paradigmen zwischen Wandel und...
  • Anna Rutka  (Hg.),
  • Magdalena Szulc-Brzozowska  (Hg.)
ab 37,99 €
NEU
978-3-8471-1014-9.jpg
Fordschritt und Rückblick
  • Imme Bageritz  (Hg.),
  • Hartmut Hombrecher  (Hg.),
  • Vera K. Kostial  (Hg.),
  • Katerina Kroucheva  (Hg.)
ab 44,99 €
NEU
978-3-8471-1001-9.jpg
Alles ist nur Symbol
  • Pier Carlo Bontempelli
ab 19,99 €
NEU
978-3-8471-0999-0.jpg
El español, lengua pluricéntrica
  • Sebastian Greußlich  (Hg.),
  • Franz Lebsanft  (Hg.)
ab 59,99 €
Königreich Sodom
ca. 45,00 €
978-3-525-71116-3.jpg
Vergil, Aeneis
  • Stefanie Jahn
16,00 €
978-3-647-90027-8.jpg
14,99 €