Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-20787-0.jpg

Kanon und nationale Konsolidierung

Übersetzungen und ideologische Steuerung in slowenischen Schullesebüchern (1848-1918)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
434 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-205-20787-0
Böhlau Verlag Wien
In Schulbüchern spiegelt sich das Selbstverständnis von Gesellschaften wider: Durch sie ist der... mehr
Kanon und nationale Konsolidierung

In Schulbüchern spiegelt sich das Selbstverständnis von Gesellschaften wider: Durch sie ist der Werte-, Themen- und Literaturkanon rekonstruierbar, der zu einem gewissen Zeitpunkt in einer Gesellschaft dominant ist. Ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts werden durch Schrift und Schule auch nationale Identitätskonzepte konsolidiert. Diese Fallstudie zeigt für slowenische Schullesebücher, welchen großen Beitrag Übersetzungen dabei leisteten, zeichnet ihre Entstehungsumstände und die Leistungen der Beteiligten nach und richtet das Augenmerk auf die Verfestigung einer einheitlichen slowenischen Schriftsprache und einer nationalen Gruppenidentität, wie sie durch das Schullesebuch vorangetrieben und in diesem sichtbar wurde.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 17,5 x 24,5 x 3,3cm, Gewicht: 0,939 kg
Kundenbewertungen für "Kanon und nationale Konsolidierung"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Zur Kunde Südosteuropas Zur gesamten Reihe
 Open Access
Kooperationen in den digitalen Geisteswissenschaften gestalten
Kooperationen in den digitalen...
  • Hendrikje Carius  (Hg.),
  • Martin Prell  (Hg.),
  • René Smolarski  (Hg.)
 Open Access
 Open Access
Menschenrechte und Gerechtigkeit als bleibende Aufgaben
Menschenrechte und Gerechtigkeit als bleibende...
  • Irene Klissenbauer  (Hg.),
  • Franz Gassner  (Hg.),
  • Petra Steinmair-Pösel  (Hg.),
  • Peter G. Kirchschläger  (Hg.)
 Open Access
978-3-205-20928-7.jpg
Österreichische Zeitgeschichte / Zeitgeschichte...
  • Marcus Gräser  (Hg.),
  • Dirk Rupnow  (Hg.)
 Open Access
978-3-8471-1060-6.jpg
Österreich-Ungarns imperiale Herausforderungen
  • Bernhard Bachinger  (Hg.),
  • Wolfram Dornik  (Hg.),
  • Stephan Lehnstaedt  (Hg.)
 Open Access
 Open Access
NEU
 Open Access
978-3-525-31116-5.jpg
Kriegsverbrechen, Restitution, Prävention
  • Constantin Goschler  (Hg.),
  • Marcus Böick  (Hg.),
  • Julia Reus  (Hg.)
 Open Access
 Open Access
 Open Access
 Open Access
978-3-8471-0977-8.jpg
Antisemitismus im 19. Jahrhundert aus...
  • Mareike König  (Hg.),
  • Oliver Schulz  (Hg.)
 Open Access
 Open Access
978-3-525-31083-0.jpg
Contested Heritage
  • Elisabeth Gallas  (Hg.),
  • Anna Holzer-Kawalko  (Hg.),
  • Caroline Jessen  (Hg.),
  • Yfaat Weiss  (Hg.)
 Open Access
NEU
978-3-205-20724-5.jpg
Filarete
  • Berthold Hub
 Open Access
978-3-8471-0916-7.jpeg
Strukturen und Netzwerke
  • Daniela Angetter-Pfeiffer  (Hg.),
  • Birgit Nemec  (Hg.),
  • Herbert Posch  (Hg.),
  • Christiane Druml  (Hg.),
  • Paul Weindling  (Hg.)
 Open Access
 Open Access
978-3-412-50716-9.jpg
Apologeten der Vernichtung oder »Kunstschützer«?
  • Robert Born  (Hg.),
  • Beate Störtkuhl  (Hg.)
 Open Access
978-3-205-20443-5.jpg
Die Wiener Stadtbücher 1395-1430
  • Gerhard Jaritz  (Hg.),
  • Christian Neschwara  (Hg.)
 Open Access
 Open Access
978-3-205-20380-3.jpg
Diskurse des Kalten Krieges
  • Stefan Maurer,
  • Doris Neumann-Rieser,
  • Günther Stocker
 Open Access
978-3-8471-0754-5.jpg
The Dynamics of the Medieval Manuscript
  • Karen Pratt  (Hg.),
  • Bart Besamusca  (Hg.),
  • Matthias Meyer  (Hg.),
  • Ad Putter  (Hg.)
 Open Access
978-3-8471-0808-5.jpg
Nicht nur Raubkunst!
  • Anna-Maria Brandstetter  (Hg.),
  • Vera Hierholzer  (Hg.)
 Open Access
978-3-8471-0859-7.jpg
Soldgeschäfte, Klientelismus, Korruption in der...
  • Kaspar von Greyerz  (Hg.),
  • André Holenstein  (Hg.),
  • Andreas Würgler  (Hg.)
 Open Access
978-3-8471-0708-8.jpg
A New Modern History of East Asia
  • Eckhardt Fuchs  (Hg.),
  • Tokushi Kasahara  (Hg.),
  • Sven Saaler  (Hg.)
 Open Access
978-3-8471-0762-0.jpg
International Security in the 21st Century
  • James D. Bindenagel  (Hg.),
  • Matthias Herdegen  (Hg.),
  • Karl Kaiser  (Hg.)