Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-89971-849-2.jpg

Whoever Controls Your Eyeballs Runs the World

Visualisierung von Kunst und Gewalt im Werk von Don DeLillo

ab 59,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
522 Seiten, mit 9 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-89971-849-2
V&R Unipress, Bonn University Press, 1. Auflage 2011
Don DeLillos Werke bringen kulturpolitische Befindlichkeiten seismographisch auf den Punkt und... mehr
Whoever Controls Your Eyeballs Runs the World
Don DeLillos Werke bringen kulturpolitische Befindlichkeiten seismographisch auf den Punkt und geben komplexe Einblicke in die amerikanische Kultur. Julia Apitzsch untersucht am Romanwerk DeLillos die visuelle Repräsentation von Geschichte und kultureller Wirklichkeit in ihrer thematischen und ästhetischen Funktion. DeLillo präsentiert die Schlüsselmomente der amerikanischen Geschichte als gewaltvoll und traumatisch. Durch ihre Visualisierung haben sie sich in das kollektive Gedächtnis eingebrannt. DeLillo hinterfragt die Macht- und Bedeutungsmechanismen der Bilder und lotet die verschiedenen Möglichkeiten einer kreativen Rückgewinnung der Kontrolle mithilfe der Sprache aus, indem er die Bilderflut in literarische Motive übersetzt. Gerade traumatische Ereignisse wie die Terrorangriffe des 11. Septembers, die eine überwältigende Bilderflut nach sich ziehen, zeigen, dass der Schriftsteller als Interpret der Bilder wichtiger ist denn je.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,5 x 24,5 x 3,9cm, Gewicht: 1,026 kg
Kundenbewertungen für "Whoever Controls Your Eyeballs Runs the World"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Julia Apitzsch
    • Dr. Julia Apitzsch studierte Amerikanistik, Kunstgeschichte und Philosophie an der Universität Bonn. Derzeit ist sie Referentin der Studienstiftung des deutschen Volkes und leitet die Künstler- und Designerförderung sowie das Mercator Kolleg für internationale Aufgaben im Berliner Büro.
      mehr...
Representations & Reflections. Zur gesamten Reihe