Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0632-6.jpg

Romantic Disillusionism and the Sceptical Tradition

54,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Sofort als Download lieferbar

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Englisch
484 Seiten
ISBN: 978-3-8470-0632-9
V&R Unipress, Bonn University Press, 1. Auflage 2017
Die positive, platonische Romantik hatte eine dunkle, negative Kehrseite: den romantischen... mehr
Romantic Disillusionism and the Sceptical Tradition
Die positive, platonische Romantik hatte eine dunkle, negative Kehrseite: den romantischen Desillusionismus einschließlich des »Gothic« und des dämonischen Doppelgänger-Motivs. So wurde der von der Classical Tradition überkommene Konflikt von Platon und Pyrrhon, Fundamentalismus und Skeptizismus, Optimismus und Pessimismus weitergetragen. Lord Byron war die meist gehörte, doch bei weitem nicht die einzige Stimme des romantischen Desillusionismus in Europa. Diese vergleichende Studie einer Vielzahl skeptizistischer Stimmen in vielen Sprachen zeigt, wie traditionelle pyrrhonische Argumente den Jahrzehnten der romantischen Bewegung angepasst wurden – eine subversive Gegenströmung, auch zum späteren Viktorianismus, die sich in der Literatur von Décadence und Fin de Siècle wieder Bahn brach.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 23,7 x 16 x 3cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Romantic Disillusionism and the Sceptical Tradition"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Rolf P. Lessenich
    • Prof. Dr. Rolf P. Lessenich lehrte vor seiner Emeritierung am Institut für Anglistik, Amerikanistik und Keltologie der Universität Bonn. Er ist auch Romanist, Komparatist und Mitbegründer des Bonner Centre for the Classical Tradition.
      mehr...
Super alta perennis. Zur gesamten Reihe