Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
U1_9783847013525.jpg
   

Re-Konstruktion des Realen

Die Wiederentdeckung des Realismus in der Romania

45,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
364 Seiten, mit 14 Abbildungen, kartoniert
ISBN: 978-3-8471-1352-2
V&R unipress, Mainz University Press, 1. Auflage 2021
Die Beiträge dieses Bandes beschäftigen sich mit französisch-, italienisch- und... mehr
Re-Konstruktion des Realen

Die Beiträge dieses Bandes beschäftigen sich mit französisch-, italienisch- und spanischsprachigen literarischen und filmischen Werken der letzten 25 Jahre, die von einer neuen Art realistischen Erzählens in der Romania zeugen. Neben inhaltsspezifischen Auseinandersetzungen steht die Beantwortung folgender Fragen im Zentrum der Analysen: Welcher narrativen Instrumente bedienen sich die Werke, um Authentizität zu vermitteln? Welche Wirkung entfalten literarische oder filmische Hybride aus Fiktion und Dokumentar, Journalismus, Reportage, Sachtext? Welche Funktion erfüllen Intertextualität, Inter- und Transmedialität im Rahmen realistischen Schreibens? Gibt es Formen der „Ich-Erzählung“, die als Authentizitätsmarker fungieren? Handelt es sich um eine Wiederaufnahme älterer Realismen oder entsteht etwas völlig Neues?

The contributions of this anthology deal with realistic works of the past 25 years in Romance literature, film and series, with a focus on content-related and formal aspects that are based on the following questions: To what extent are the narratives engaged? Can an educational and didactic gesture be recognized? Which narrative instruments do the works use to convey authenticity? What effect do literary or cinematic hybrids of fiction and documentary, journalism, reportage, non-fiction have? What function do intertextuality, inter- and transmediality fulfill in the context of realistic writing? To what extent can the subject be rehabilitated? Are there (old and new) forms of “first-person narration” that act as markers of authenticity (writing between autobiography and autofiction, diary, etc.)? Can a paradigm shift be identified? Is it a resumption of older realisms or is something completely new emerging? Are there epoch-spanning characteristics of realistic writing?

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23 x 2cm, Gewicht: 0,548 kg
Kundenbewertungen für "Re-Konstruktion des Realen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Julia Brühne (Hg.)
    • Dr. Julia Brühne wurde 2014 an der Universität Mainz mit einer Arbeit zum spanischen Nachkriegskino promoviert. Seit Mai 2019 ist sie Juniorprofessorin für Transnationale Medienliteraturwissenschaften an der Universität Bremen.
      mehr...
    • Cora Rok (Hg.)
    • Dr. Cora Rok ist seit 2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Romanische und Klassische Philologie der Universität Bonn. 2019 schloß sie ihre Promotion im trinationalen Graduiertenkolleg der Universitäten Bonn, Florenz und Paris-Sorbonne ab.
      mehr...
NEU
U1_9783847015055.jpg
Fluctuaciones del mal
  • Michael Schulz  (Hg.),
  • Estrella Guerra  (Hg.)
45,00 €
U1_9783847014348.jpg
Fachkulturen in der Lehrerbildung weiterdenken
  • Roland Ißler  (Hg.),
  • Rainer Kaenders  (Hg.),
  • Stephan Stomporowski  (Hg.)
75,00 €
978-3-8471-1429-1.jpg
Bi- and Multilingualism from Various...
  • Zofia Chłopek  (Hg.),
  • Przemysław E. Gębal  (Hg.)
45,00 €
U1_9783847014034.jpg
Heroinnen und Heldinnen in Geschichte, Kunst...
  • Uwe Baumann  (Hg.),
  • Marc Laureys  (Hg.),
  • Konrad Vössing  (Hg.)
65,00 €
U1_9783847013143.jpg
45,00 €
U1_9783847011873.jpg
El otro héroe
  • Antje Gunsenheimer  (Hg.),
  • Enrique N. Cruz  (Hg.),
  • Carlos Pallán Gayol  (Hg.)
65,00 €
U1_9783847012214.jpg
45,00 €
U1_9783847011323.jpg
Il sardo in movimento
  • Eva-Maria Remberger  (Hg.),
  • Maurizio Virdis  (Hg.),
  • Birgit Wagner  (Hg.)
50,00 €
Landeskunde im Kontext
Landeskunde im Kontext
  • Luiza Ciepielewska-Kaczmarek,
  • Sabine Jentges,
  • Marjon Tammenga-Helmantel
Die Macht der Dürre
75,00 €
978-3-8471-0846-7.jpg
45,00 €
978-3-8471-0796-5.jpg
Galizien in Bewegung
  • Magdalena Baran-Szołtys  (Hg.),
  • Olena Dvoretska  (Hg.),
  • Nino Gude  (Hg.),
  • Elisabeth Janik-Freis  (Hg.)
45,00 €