Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Die metahistoriographische Revolution

Die metahistoriographische Revolution

Problematisierungen historischer Erkenntnis in der russischen Gegenwartsliteratur

ab 59,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
546 Seiten, mit 2 Abb. und 4 Tab. , gebunden
ISBN: 978-3-412-52175-2
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage, 2021
Historische Fiktion ist seit dem Spätsozialismus nicht nur Ressource politischer Legitimation... mehr
Die metahistoriographische Revolution

Historische Fiktion ist seit dem Spätsozialismus nicht nur Ressource politischer Legitimation und kultureller Selbstorientierung, sondern auch zentrales Feld der Aushandlung neuer Wissensordnungen der sowjetischen und russischen Gesellschaft. Die Arbeit bezeichnet diese Funktion mit dem Begriff der Metahistoriographie.

Sie untersucht auf der einen Seite die literarische Problematisierung der kunstexternen Bedingungen historischer Erkenntnisbildung und nimmt ihre sozialen, institutionellen und ideologischen Voraussetzungen in den Blick. Auf der anderen Seite fokussiert sie die kunstinternen Bedingungen historischer Erkenntnis wie die formale Strukturierung, Gattungspoetik, Erzählstruktur und Medialität historischer Fiktion. Durch einen solchen funktionspoetologischen Textzugriff wird Literatur als wesentliches Medium der Indikation und Inspiration veränderter gesellschaftlicher Ordnung im Spannungsfeld von Systemzerfall und Systembildung lesbar.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,5 x 4,1cm, Gewicht: 1,064 kg
Kundenbewertungen für "Die metahistoriographische Revolution"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Clemens Günther
    • Clemens Günther ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Kultur des Osteuropa-Instituts der FU Berlin.
      mehr...
Bausteine zur Slavischen Philologie und Kulturgeschichte. Reihe A:... Zur gesamten Reihe
NEU
Die Ungleichheit der Städte
Die Ungleichheit der Städte
  • Christiane Reinecke
ab 54,99 €
NEU
Vom Kommen und Gehen
Vom Kommen und Gehen
  • Peter Menasse  (Hg.),
  • Wolfgang Wagner  (Hg.)
ab 22,99 €
NEU
Reinhart Koselleck als Historiker
Reinhart Koselleck als Historiker
  • Manfred Hettling  (Hg.),
  • Wolfgang Schieder  (Hg.)
ab 54,99 €
NEU
Das Zeitalter der Ambiguität
Das Zeitalter der Ambiguität
  • Hillard von Thiessen
ab 49,99 €
Der Stoff der Stoffe
ab 49,99 €
Die verfluchte Krankheit
Die verfluchte Krankheit
  • Gabriele Danninger
ab ca. 37,99 €
After Utopia
After Utopia
  • Christiane Brenner  (Hg.),
  • Michal Pullmann  (Hg.),
  • Anja Tippner  (Hg.)
ca. 70,00 €
Das Pomerium
Das Pomerium
  • Daniel Emmelius
ab ca. 59,99 €
Heimisch werden durch Geschichte
ca. 70,00 €
Rooms for Manoeuvre
Rooms for Manoeuvre
  • Jerzy Kochanowski  (Hg.),
  • Claudia Kraft  (Hg.)
ab ca. 37,99 €
 Open Access
Gruppenidentitäten in Ostmitteleuropa
Gruppenidentitäten in Ostmitteleuropa
  • Bogusław Dybaś  (Hg.),
  • Jacek Bojarski  (Hg.)
Ambivalent Loyalties and Imperial Citizenship on the Russo-Ottoman Border between 1878 and 1914
ab ca. 37,99 €
NEU
The German 10th Infantry Division
ab 59,99 €
 Open Access
NEU
Universal – International – Global
Universal – International – Global
  • Beáta Hock  (Hg.),
  • Antje Kempe  (Hg.),
  • Marina Dmitrieva  (Hg.)
ab ca. 32,99 €
Biograph(i)en des Reichs
ab ca. 89,99 €
NEU
Coverbild Regina Wenninger: Die Kunst der Stunde
Die Kunst der Stunde
  • Regina Wenninger
ab 49,99 €
NEU
Epochen – Themen – Methoden
Epochen – Themen – Methoden
  • Joachim Bahlcke  (Hg.),
  • Roland Gehrke  (Hg.)
ab 59,99 €
NEU
Moskaus Fenster zur Welt
Moskaus Fenster zur Welt
  • Alexander Schejngeit
ab 39,99 €
Das rote Weltall
Das rote Weltall
  • Elisabeth Schaber
ab ca. 39,99 €
NEU
NEU
Österreichisches Jahrbuch für Politik 2020
Österreichisches Jahrbuch für Politik 2020
  • Andreas Khol  (Hg.),
  • Günther Ofner  (Hg.),
  • Bettina Rausch  (Hg.),
  • Stefan Karner  (Hg.),
  • Wolfgang Sobotka  (Hg.)
ab 37,99 €
NEU
Welt-Bildner
Welt-Bildner
  • David Kuchenbuch
ab 59,99 €
NEU
Caesarenwahn
Caesarenwahn
  • Thomas Blank  (Hg.),
  • Christoph Catrein  (Hg.),
  • Christine van Hoof  (Hg.)
ab 37,99 €
NEU
Die Figur des Philisters
ab 27,99 €
NEU
Corona und die Welt von gestern
Corona und die Welt von gestern
  • Manfried Rauchensteiner  (Hg.),
  • Michael Gehler  (Hg.)
ab 22,99 €
Theologie und Naturwissenschaft
24,90 €
978-3-8471-1239-6.jpg
Literatur und Kultur zwischen West und Ost
  • Artur Dariusz Kubacki  (Hg.),
  • Isabel Röskau-Rydel  (Hg.)
ab 32,99 €
Wer regiert Russland?
Wer regiert Russland?
  • Steven Müller-Uhrig
ab 54,99 €
Unser Mittelalter!
Unser Mittelalter!
  • Astrid Peterle  (Hg.),
  • Adina Seeger  (Hg.),
  • Domagoj Akrap  (Hg.),
  • Danielle Spera  (Hg.)
25,00 €
FrC 19.3 Antiphanes frr. 194–330
ab 69,99 €
Yahweh: Origin of a Desert God
Yahweh: Origin of a Desert God
  • Robert D. Miller II, OFS
ab 89,99 €
Frei-Zeit in der Gegenwartsliteratur
ab 32,99 €
978-3-7887-3509-8
ab 19,99 €
978-3-8471-1243-3
Offenbarung und Sprache
  • Margit Eckholt  (Hg.),
  • Habib El Mallouki  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-8471-1234-1
Wiederholung im Theater
  • Paul Martin Langner  (Hg.),
  • Anna Majkiewicz  (Hg.),
  • Agata Mirecka  (Hg.)
ab 37,99 €