Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-22438-7.jpg

Niederrheinische Lebenswelten in der Frühen Neuzeit

Petrus Simonius Ritz (1562–1622) und seine Familie zwischen Adel und Bürgertum

85,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
752 Seiten, 49 s/w- und 15 farb. Abb.
ISBN: 978-3-412-22438-7
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage, 2015
Die in diesem Buch präsentierten Lebensbilder einer niederrheinischen Familie zwischen Bürgertum... mehr
Niederrheinische Lebenswelten in der Frühen Neuzeit

Die in diesem Buch präsentierten Lebensbilder einer niederrheinischen Familie zwischen Bürgertum und Adel setzen im Jahr 1212 ein, für das die ersten Nachrichten über den Hof Etgendorf in der Jülicher Börde tradiert sind. Über die Beschreibung der Hofbesitzer und deren Landwirtschaft mündet die Erzählung in die Lebensgeschichte ihres Nachfahren Petrus Simonius Ritz (1562–1622) sowie die Geschicke seiner Familie bis ins frühe 19. Jahrhundert hinein. Dabei eröffnet sich den Lesern ein breites Spektrum historischer Kernthemen der Frühen Neuzeit: familiärer Alltag, Bildung und Beruf, Religion und Gesellschaft, Krankheit und Tod.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,7 x 23,1 x 5,9cm
Kundenbewertungen für "Niederrheinische Lebenswelten in der Frühen Neuzeit"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Olaf Richter
    • Geboren 1968, Staatsexamen mit den Fächern Geschichte und Philosophie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 1996, Promotion ebd. 2000, 2002 Ausbildung für den höheren Archivdienst, 2002-2009 Dezernent im Landesarchiv NRW, Abteilung Rheinland und seit 2009 Direktor des Stadtarchivs Krefeld. Verheiratet, lebt in Viersen-Süchteln.
      mehr...
Veröffentlichungen des Historischen Vereins für den Niederrhein. Neue Folge Zur gesamten Reihe