Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Die Sterne, die Zensur und das Vaterland

Die Sterne, die Zensur und das Vaterland

Geschichte und Theater im späten 18. Jahrhundert

40,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
249 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-412-02499-4
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2003
Das Buch geht von Michel Foucaults These aus, wonach es am Ende des 18. Jahrhunderts zu einem... mehr
Die Sterne, die Zensur und das Vaterland

Das Buch geht von Michel Foucaults These aus, wonach es am Ende des 18. Jahrhunderts zu einem radikalen Bruch gekommen sei: Verfügbares und neues Wissen wurden seither nicht mehr systematisch angeordnet, sondern historisch-genealogisch vermittelt. Doch wie läßt sich dieser Paradigmenwechsel jenseits repräsentativer Texte nachweisen? Inspiriert vom »New Historicism« wird Foucaults Behauptung anhand der Darstellung historischer Stoffe auf dem Theater beleuchtet. Dies geschieht beispielhaft in drei Querschnitten. Zu-nächst wird die Rolle der Astrologie bei Schiller und seinen Zeitgenossen behandelt, sodann die Theaterzensur bei vermeintlich affirmativen historischen Dramen, und schließlich werden »vaterländische Dramen« als männlich-aggressive nationale Identifikationsmuster untersucht.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Die Sterne, die Zensur und das Vaterland"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.