Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-50775-6.jpg

Hilde Domin

Dichtungstheoretische Reflexion und künstlerische Verwirklichung

Mit einem Vorwort von:
  • Michael Braun
35,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
196 Seiten, 3 s/w-Abb., 3 Illustration(en), schwarz-weiß, Paperback
ISBN: 978-3-412-50775-6
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2017
Mit 23 Jahren verließ die Jüdin Hilde Domin 1932 mit ihrem späteren Ehemann Deutschland. Nach... mehr
Hilde Domin

Mit 23 Jahren verließ die Jüdin Hilde Domin 1932 mit ihrem späteren Ehemann Deutschland. Nach einer langen Odyssee durch Europa und einem 12 Jahre währenden Exil in der Dominikanischen Republik kehrte sie 1954 in ihre Heimat zurück. In einer schweren Lebenskrise begann sie zu schreiben, ihr erster Gedichtband erschien 1959. In Deutschland wurde sie von fast allen Kritikern und Dichterkollegen euphorisch gefeiert. Das Lesepublikum war begeistert. Dieser Band zeichnet die zeitgenössische Rezeption Hilde Domins nach und untersucht sowohl das lyrische Werk als auch ihre poetologischen Essays. Beide bilden insofern eine Einheit, als das künstlerische Werk Ausgangspunkt für die kunsttheoretischen Überlegungen ist. Seit Beginn der 70er Jahre wendete sich Hilde Domin mit Resolutionen, Aufrufen, kritischen Leserbriefen der gesellschaftlich/politischen Situation der Bundesrepublik zu, Gedichte schrieb sie kaum noch. Trotzdem hat ihre Lyrik bis heute nichts von ihrer Wirkung verloren. Worin diese besteht und was die lyrischen Texte noch so aktuell macht, wird ebenfalls in diesem Band verdeutlicht.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Hilde Domin"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Irmgard Hammers
    • Irmgard Hammers studierte Germanistik, Romanistik, Psychologie. Ihre Promotion wurde gefördert von der Studienstiftung des Dt. Volkes. Mit der vorliegenden Arbeit wurde sie an der Universität zu Köln promoviert.
      mehr...
Sadismus und Masochismus
70,00 €
NEU
978-3-412-51756-4.jpg
ab 32,99 €
978-3-412-51759-5.jpg
ca. 70,00 €
978-3-412-51837-0.jpg
ca. 40,00 €
NEU
978-3-412-51711-3.jpg
Zurück nach Erp
  • Charlotte Rein
ab 39,99 €
978-3-412-51600-0.jpg
»Das Publikum wird immer besser«
  • Lorella Bosco,
  • Giulia A. Disanto
ca. 40,00 €
978-3-412-51556-0.jpg
Ordnung und Gewalt
  • Miriam Albracht
ab 32,99 €
NEU
978-3-412-51560-7.jpg
Familienbriefe 1903–1921
  • Sigismund von Radecki
ab 37,99 €
978-3-412-51551-5.jpg
Franz Kafka im interkulturellen Kontext
  • Steffen Höhne,
  • Manfred Weinberg
ab 49,99 €
978-3-412-50719-0.jpg
Krise und Kontinent
  • Nicolas Detering
90,00 €
978-3-412-51483-9.jpg
LebensReise
  • Klaus Garber,
  • Klaus Garber
ab 32,99 €
978-3-412-50576-9.jpg
Im Hier und Jetzt
  • Valentina Di Rosa  (Hg.),
  • Jan Röhnert  (Hg.)
ab 39,99 €
Unbewältigte Vergangenheit
ab 27,99 €
978-3-412-22489-9.jpg
85,00 €
978-3-412-51381-8.jpg
Annäherungen
  • Uwe Schütte
ab 23,99 €
978-3-412-51364-1.jpg
Rotweißrotes Fleischtheater
  • Silke Uertz-Jacquemain
ab 37,99 €
NEU
978-3-412-51140-1.jpg
ab 37,99 €
978-3-412-51109-8.jpg
ab 37,99 €
978-3-412-50904-0.jpg
Das Losbuch
  • Marco Heiles,
  • Marco Heiles,
  • Marco Heiles
ab 59,99 €
978-3-412-50381-9.jpg
Europa 1215
  • Michele C. Ferrari  (Hg.),
  • Klaus Herbers  (Hg.),
  • Christiane Witthöft  (Hg.)
60,00 €
978-3-412-50361-1.jpg
60,00 €
978-3-412-50384-0.jpg
70,00 €
978-3-412-50000-9.jpg
ab 19,99 €
978-3-412-50374-1.jpg
60,00 €
 Open Access
978-3-412-50359-8.jpg
Grüne Klassik
  • Jost Hermand
ab 19,99 €
978-3-412-51067-1.jpg
Dortmund – Sprachliche Vielfalt in der Stadt
  • Markus Denkler  (Hg.),
  • Dietrich Hartmann  (Hg.),
  • Heinz H. Menge  (Hg.)
45,00 €
978-3-412-51142-5.jpg
Umbildende Erfahrung
  • Jörg Soetebeer
ab 39,99 €
978-3-412-50368-0.jpg
Gustav Freytag (1816–1895)
  • Hans-Werner Hahn  (Hg.),
  • Dirk Oschmann  (Hg.)
40,00 €
978-3-412-51112-8.jpg
Franz Kafka und die Musik
  • Steffen Höhne  (Hg.),
  • Alice Stašková  (Hg.)
45,00 €
978-3-412-51271-2.jpg
Von Teutsch zu Denglisch
  • Jost Hermand,
  • Jost Hermand
ab 27,99 €
Penetrierte Männlichkeit
ab 49,99 €
978-3-412-50364-2.jpg
ab 59,99 €
978-3-412-50350-5.jpg
ab 32,99 €